Vorschriften

BESTIMMUNGEN DES ONLINE STORE http://www.OstroVit.com

§ 1 BEGRIFFSBESTIMMUNGEN

  1. ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN - Diese Bestimmungen für die Erbringung von Dienstleistungen und den Versandhandel enthalten die Regeln für die Nutzung des Online-Shops sowie für die damit erbrachten elektronischen Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Bestellung durch den Verkäufer.

  2. VERKÄUFER - ist das Fitness-Handelsunternehmen Robert Szulborski, das an der ul. Sitarska 16 18-300 Zambrów, auf Einzelbasis tätig, vorbehaltlich der Eintragung in das zentrale Wirtschaftsregister, eingetragen unter der NIP-Nummer: 759-172-39-45, REGON: 142592430

  3. ONLINE SHOP - die Website des Verkäufers unter http://www.OstroVit.com, über die der Verkäufer elektronische Dienstleistungen im Zusammenhang mit Versandhandelsverkäufen erbringt.

  4. VERKAUFSVEREINBARUNG - bezeichnet einen Fernabsatzvertrag zwischen dem Käufer und dem Verkäufer zu den in den Vorschriften festgelegten Bedingungen.

  5. WAREN - bezeichnet das vom Verkäufer über die Online-Shop-Website präsentierte Produkt, das möglicherweise Gegenstand des Kaufvertrags ist.

  6. KÄUFER - eine natürliche Person mit voller Rechtsfähigkeit und in Fällen, die im allgemein geltenden Recht vorgesehen sind, auch eine natürliche Person mit begrenzter Rechtsfähigkeit sowie eine juristische Person oder Organisationseinheit ohne Rechtspersönlichkeit, die das Gesetz Rechtsfähigkeit gewährt und Einkäufe tätigt Online-Shop.

  7. KONTO - Unterseite des Online-Shops, geschützt durch ein individuelles Passwort, auf der Informationen über den Käufer und von ihm getätigte Bestellungen gesammelt werden.

  8. USER - Ein Käufer, der ein individuelles Konto im Online-Shop registriert hat.

  9. BESTELLUNG - Absichtserklärung des Käufers, in der Art und Menge der Waren klar angegeben sind und die direkt auf den Abschluss des Kaufvertrags abzielt.

  10. DSGVO - Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz des Einzelnen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr sowie zur Aufhebung der Richtlinie 95/46 / EG (Allgemeine Schutzverordnung) Daten).

§ 2 ALLGEMEINE REGELN

  1. Diese Bestimmungen enthalten die Regeln für die Nutzung des Online-Shops unter http://www.OstroVit.com

  2. Voraussetzung für die Bestellung im Online-Shop durch den Käufer ist, dass er diese Bestimmungen liest und deren Bestimmungen während der Ausführung der Bestellung akzeptiert.

  3. Der Online-Shop http://www.OstroVit.com führt Einzelhandelsverkäufe über das Internet durch.

  1. Alle im Online-Shop angebotenen Waren sind brandneu, ursprünglich verpackt, frei von physischen und rechtlichen Mängeln, wurden gemäß geltendem Recht von autorisierten Stellen gekauft und unter den in den jeweiligen Bestimmungen festgelegten Bedingungen gelagert. Produkte in beschädigten Verpackungen, die diesbezüglich überteuert sind, tragen diesbezüglich eine entsprechende Anmerkung.

  2. Diese Verordnungen, alle sich daraus ergebenden Rechte und Pflichten sowie diejenigen, die sich aus der Ausführung der Verordnung ergeben, unterliegen polnischem Recht.

  3. Im Rahmen der technischen Anforderungen, die für die Zusammenarbeit mit dem vom Verkäufer für Einkäufe verwendeten IKT-System erforderlich sind, sollte der Käufer über ein aktives E-Mail-Konto (E-Mail) und ein mit dem Internet verbundenes Gerät verfügen.

  4. Der Käufer ist verpflichtet, keine gesetzlich verbotenen Inhalte bereitzustellen, z. B. Inhalte, die Gewalt, diffamierende Inhalte fördern oder Persönlichkeitsrechte und andere Rechte Dritter verletzen.

  5. Die Vorschriften können sich ändern. Im Falle einer Änderung der Bestimmungen wird der Verkäufer auf der Homepage des Online-Shops Informationen über die Änderung der Bestimmungen zusammen mit einer Liste der eingeführten Änderungen veröffentlichen. Benutzer mit einem Konto werden zusätzlich über Änderungen der Bestimmungen informiert, indem Informationen mit einer Liste der Änderungen der Bestimmungen an die dem Konto zugewiesene E-Mail-Adresse gesendet werden.

§ 3 BESTELLUNG

  1. Alle Preise im Online-Shop http://www.OstroVit.com sind Bruttopreise. Die Preise enthalten keine Versandkosten.

  2. Bestellungen werden über die Website des Online-Shops / per Telefon / E-Mail angenommen.

  3. Bestellungen über die Online-Shop-Website können das ganze Jahr über 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche aufgegeben werden.

  4. Die Bestellung ist wirksam, wenn der Käufer das Bestellformular korrekt ausfüllt und / oder die Kontaktdaten korrekt angibt, einschließlich der genauen Adresse, an die die Waren gesendet werden sollen, sowie der Telefonnummer und der E-Mail-Adresse.

  5. Wenn die angegebenen Daten nicht vollständig sind, wird der Verkäufer den Käufer kontaktieren. Ist ein Kontakt mit dem Käufer nicht möglich, hat der Verkäufer das Recht, die Bestellung zu stornieren. Das ist gleichbedeutend mit einem Rücktritt vom Kaufvertrag.

  6. Voraussetzung für den Abschluss des Kaufvertrags ist die Annahme der Bestimmungen und der Datenschutzbestimmungen durch den Käufer, die Bestandteil der Bestimmungen sind.

  7. Bei der Auftragserteilung kann der Käufer den Willen zum Erhalt einer Steuerbescheinigung oder einer Mehrwertsteuerrechnung, die der gesendeten oder elektronisch versendeten Sendung beigefügt sein kann, an die E-Mail-Adresse ausdrücken, die in Form eines elektronischen Abbilds von Abrechnungsdokumenten angegeben ist, insbesondere wie: Mehrwertsteuerrechnungen mit Anhängen, Korrektive Mehrwertsteuerrechnungen mit Anhängen und Formularen. Diese Einwilligung ermächtigt den Verkäufer auch, Mehrwertsteuerrechnungen in elektronischer Form gemäß der Verordnung des Finanzministers vom 20. Dezember 2012 auszustellen und zu versenden. beim Versenden von Rechnungen in elektronischer Form, dem Grundsatz ihrer Aufbewahrung und dem Verfahren, um sie der Steuerbehörde oder Steuerkontrollbehörde zur Verfügung zu stellen.

  8. Bei der Bestellung muss der Käufer zustimmen, personenbezogene Daten zur Verarbeitung in die Online-Shop-Datenbank des Verkäufers aufzunehmen - im Zusammenhang mit der Ausführung der Bestellung. Im Falle einer Einwilligung hat der Käufer das Recht, seine Daten einzusehen, zu korrigieren und deren Entfernung zu beantragen.

  9. Der Käufer kann die Möglichkeit nutzen, seine Daten vom System zu speichern, um die Bestellung zu erleichtern. Zu diesem Zweck sollte der Käufer das Login und das Passwort angeben, die für den Zugriff auf sein Konto erforderlich sind. Der Login des Käufers ist die von ihm angegebene E-Mail-Adresse. Das Passwort ist eine vom Käufer festgelegte Zeichenfolge. Das Passwort des Käufers ist dem Verkäufer nicht bekannt. Der Käufer ist verpflichtet, es geheim zu halten und vor unbefugtem Zugriff auf Dritte zu schützen.

  10. Nachdem der Käufer eine effektive Bestellung aufgegeben hat, erhält er vom Geschäft eine automatische Antwort, die den Eingang der Bestellung bestätigt.

  11. Die Startzeit hängt von der Zahlungsart der Bestellung ab. Bei Zahlung per Überweisung auf das vom Verkäufer angegebene Bankkonto beginnt die Ausführung der Bestellung, nachdem der volle Betrag dem Bankkonto des Verkäufers gutgeschrieben wurde.
    Bei "Nachnahme" (Nachnahme) und bei ausdrücklichen elektronischen Zahlungen (einschließlich Kartenzahlungen) wird die Bestellung innerhalb von maximal drei Werktagen eingeleitet.

  12. Der Verkäufer lehnt die Bearbeitung der Bestellung in folgenden Fällen ab:

  • Der Käufer hat unvollständige Daten angegeben, die die Ausführung der Bestellung verhindern.

  • Die Waren wurden nach Auftragserteilung im Hoheitsgebiet der Republik Polen aus dem Handel genommen oder im Umlauf gehalten.

  • Der Verkäufer kann die Bestellung des Käufers nicht erfüllen (zufällige Nichtübereinstimmung des Inventars oder zufällige Beschädigung der Ware).

  1. In den in Absatz 1 genannten Fällen 11 Der Verkäufer verpflichtet sich, den Käufer unverzüglich (innerhalb von 5 Werktagen) ab dem Datum der Bestellung per E-Mail oder Telefon zu informieren. Wenn der Käufer die Bestellung bereits bezahlt hat, verpflichtet sich der Verkäufer, den vollen Betrag innerhalb von 5 Werktagen ab dem Datum der Bestellung zurückzugeben.

§ 4 KOSTEN UND VERSANDDATUM

  1. Die Ware wird an die auf dem Bestellformular angegebene Adresse verschickt. Das Geschäft informiert den Käufer unverzüglich über ein falsch ausgefülltes Bestellformular, wodurch die Lieferung unmöglich wird oder verzögert werden kann.

  2. Die Waren werden über spezialisierte Kurierdienste geliefert. Es ist möglich, die Bestellung persönlich an den auf dem Kaufformular angegebenen Orten abzuholen.

  3. Das Paket wird gemäß der für jedes Produkt auf der Website angegebenen Frist geliefert. Dies ist eine ungefähre Lieferzeit und gilt für Bestellungen mit der Option "Nachnahme". Wenn Sie die Zahlungsoption "Überweisung" oder "Karte oder Online-Überweisung" zu dem auf der Website angegebenen Zeitpunkt auswählen, sollten Sie den Zeitpunkt für die Buchung des Geldbetrags auf dem Bankkonto des Geschäfts hinzufügen. (normalerweise 1-2 Werktage). Der Verkäufer behält sich die maximale Lieferzeit bis zu fünf Werktagen vor.

  4. Dem Käufer wird die in der Transportpreisliste angegebene Lieferung (Versand) in Rechnung gestellt. Der Kunde kann die Preisliste jederzeit durch Klicken auf den Link (Versand und Zahlung) lesen.

  5. Wenn die Bestellung aufgrund eines Verschuldens des Käufers (falsche Adresse, Verweigerung der Annahme) nicht korrekt und rechtzeitig geliefert werden kann, behält sich der Verkäufer das Recht vor, dem Käufer die Kosten für den Rücktransport gemäß der aktuellen Lieferpreisliste in Rechnung zu stellen. Vor Abholung des Pakets beim Kurier ist der Käufer verpflichtet zu prüfen, ob die Verpackung beim Transport nicht beschädigt wurde. Achten Sie insbesondere auf den Zustand der Verpackung und der an der Sendung angebrachten Bänder. Wenn das Paket Anzeichen von Beschädigungen aufweist, lehnen Sie die Annahme des Pakets ab und kontaktieren Sie den Verkäufer per E-Mail oder Telefon, um über das beschädigte Paket zu informieren.

§ 5 ZAHLUNGEN

  1. Wir stellen für jeden verkauften Artikel eine Quittung oder eine Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer aus (nachdem Sie diese Option im Bestellformular ausgewählt haben).

  2. Zahlungen für bestellte Waren können bei Lieferung (nach Erhalt der Ware), über elektronische Zahlungssysteme oder per Überweisung auf das Bankkonto des Geschäfts erfolgen. Bei persönlicher Abholung ist es möglich, bei Lieferung der Bestellung zu bezahlen.

§ 6 REKLAMATIONEN

  1. Der Verkäufer ist verpflichtet, dem Käufer nicht mangelhafte Waren zu verkaufen, mit Ausnahme von reduzierten mangelhaften Waren, die der Käufer in Kenntnis des Mangels bestellt hat. Im Falle der Nichteinhaltung der vertraglichen Bestimmungen oder bei Unregelmäßigkeiten bei der Erbringung elektronischer Dienstleistungen sollte der Käufer eine Beschwerde beim Verkäufer per E-Mail (sales@ostrovit.com) oder über ein Konto im Online-Shop auf der Registerkarte "IHR KONTO" einreichen und dann das angezeigte Beschwerdeformular ausfüllen nach dem Klicken auf die Schaltfläche "Beschwerde hinzufügen".

  2. Bis zum Abschluss des Reklamationsverfahrens müssen Sie alle beworbenen Waren unbedingt intakt halten.

  3. Wenn die Ware einen Mangel aufweist, kann der Käufer eine Erklärung zur Preissenkung oder zum Rücktritt vom Vertrag abgeben, es sei denn, der Verkäufer ersetzt das fehlerhafte Produkt unverzüglich und ohne unangemessene Unannehmlichkeiten für den Käufer durch ein fehlerfreies Produkt oder beseitigt den Mangel. Diese Einschränkung gilt nicht, wenn die Ware bereits vom Verkäufer ersetzt oder repariert wurde oder der Verkäufer der Verpflichtung nicht nachgekommen ist, die Ware fehlerfrei umzutauschen oder den Mangel zu beseitigen.

  4. Anstatt den vom Verkäufer vorgeschlagenen Mangel zu ersetzen, kann der Käufer den Ersatz des Produkts gegen einen fehlerfreien verlangen oder anstelle des Ersetzens des Produkts die Beseitigung des Mangels verlangen, es sei denn, es ist unmöglich oder würde übermäßige Kosten im Vergleich zu der vom Verkäufer vorgeschlagenen Methode erfordern, das Produkt auf die vom Käufer gewählte Weise in Übereinstimmung mit dem Vertrag zu bringen.

  5. Der Käufer kann nach dem in diesem §6 beschriebenen Verfahren nicht vom Vertrag zurücktreten, wenn der Mangel unerheblich ist.

  6. Wenn das verkaufte Produkt einen Mangel aufweist, kann der Käufer auch den Ersatz des Produkts gegen einen fehlerfreien oder die Beseitigung des Mangels verlangen. Der Verkäufer ist dann verpflichtet, das fehlerhafte Produkt durch ein fehlerfreies Produkt zu ersetzen oder den Mangel innerhalb einer angemessenen Frist ohne übermäßige Unannehmlichkeiten für den Käufer zu beseitigen. Der Verkäufer kann sich weigern, der Aufforderung des Käufers nachzukommen, wenn es unmöglich ist, das fehlerhafte Produkt auf die vom Käufer gewählte Weise mit dem Vertrag in Einklang zu bringen, oder im Vergleich zu der zweitmöglichen Methode, es mit dem Vertrag in Einklang zu bringen, übermäßige Kosten verursachen würde.

  7. Die beanstandete Ware ist zusammen mit dem ausgefüllten "Reklamationsbericht" an den Verkäufer zu liefern. Wir empfehlen, das Paket mit der beworbenen Ware zu versehen: "WARENREKLAMATIONEN". Die beanstandete Ware ist persönlich an folgende Adresse zu senden oder zu liefern: Fitness Trading ul. Sitarska 16, 18-300 Zambrów / Polen. Der Verkäufer akzeptiert keine Versandzahlung per Nachnahme.

  8. Der Verkäufer wird auf die vom Käufer eingereichte Anfrage (Reklamation) innerhalb von 14 Tagen ab dem Datum des Eingangs der Anfrage antworten. In Ermangelung einer Antwort des Verkäufers innerhalb der angegebenen Frist wird davon ausgegangen, dass die Anfrage als gerechtfertigt angesehen wurde.

  9. Die beanstandete Ware, die der Käufer zur Reparatur (Beseitigung des Mangels) zurücksendet, sendet der Verkäufer sofort nach Erhalt an das entsprechende Service-Center zurück.

  10. Im Falle der Ablehnung der Beschwerde durch den Verkäufer kann der Käufer die Unterstützung des kommunalen oder poviatischen Ombudsmanns, der Woiwodschaftsinspektion der Handelsinspektion oder einer der sozialen Organisationen in Anspruch nehmen, deren gesetzliche Aufgaben den Verbraucherschutz umfassen, z. B. den Verbraucherverband. Detaillierte Informationen zur außergerichtlichen Prüfung und Wiedergutmachung von Beschwerden finden Sie in der Zentrale oder auf den Websites der Verbraucherombudsleute, der Woiwodschaftsinspektionen der Handelsinspektion, der einschlägigen sozialen Organisationen und unter den auf der Website des Amtes für Wettbewerb und Verbraucherschutz verfügbaren Adressen: www.uokik.gov.pl/wazne_adresy.php.

  11. Im Falle der Ablehnung der Beschwerde durch den Verkäufer kann der Käufer ein außergerichtliches Verfahren zur Beilegung des Streits einleiten. Die für die Durchführung solcher Verfahren zuständige Stelle ist der Provinzinspektor für Handelsinspektion in Białystok, dessen Website unter folgender Adresse verfügbar ist: http://www.bialystok.wiih.gov.pl

  12. Käufer können auch die Online-Plattform zur Streitbeilegung in der EU nutzen. Die Online-Plattform zur Streitbeilegung zwischen Kunden und Unternehmern auf EU-Ebene ist unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/.



§ 7 WIDERRUF DES VERTRAGES UND DER RÜCKGABE VON WAREN

  1. Der Käufer kann innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen ab dem Datum des Eingangs der Bestellung ohne Angabe von Gründen und ohne die nachstehend angegebenen Kosten vom Vertrag zurücktreten.

  2. Wenn der Käufer eine andere als die vom Verkäufer angebotene billigste übliche Versandmethode gewählt hat, ist der Verkäufer nicht verpflichtet, die dem Käufer entstandenen zusätzlichen Kosten zu erstatten.

  3. Der Käufer trägt nur die direkten Kosten für die Rücksendung der Ware.

  4. Bei rechtzeitigem Rücktritt vom Vertrag und rechtzeitiger Lieferung der zurückgesandten Bestellung an den Verkäufer erstattet der Verkäufer dem Käufer alle vom Käufer erhaltenen Zahlungen.

  5. Der Käufer kann von einem Teil oder der gesamten bestellten Ware zurücktreten, indem er innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen ab dem Datum des Eingangs des Pakets mit der Ware eine "Rücktrittserklärung" an die E-Mail-Adresse sales@ostrovit.com oder schriftlich an die Adresse Fitness Trading ul. Sitarska 16, 18-300 Zambrów / Polen Sendet.

  6. Käufer mit einem Konto im Online-Shop können eine Rückgabe vornehmen, indem sie das Formular auf der Registerkarte IHR KONTO / RÜCKGABE VON WAREN / RÜCKGABE HINZUFÜGEN ausfüllen

  7. Das Recht zum Rücktritt vom Vertrag steht dem Kunden nicht zu, wenn es sich bei dem Gegenstand der Dienstleistung (Ware) um einen Gegenstand handelt, der in einer versiegelten Verpackung geliefert wird, die nach dem Öffnen der Verpackung aus gesundheitlichen oder hygienischen Gründen nicht zurückgegeben werden kann, wenn die Verpackung insbesondere nach Lieferung der Ware geöffnet wurde Dies gilt für Nahrungsergänzungsmittel und Lebensmittel.
  8. Die Rücksendung der Ware sollte innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen ab dem Tag erfolgen, an dem der Käufer vom Vertrag zurückgetreten ist. Um die Frist einzuhalten, reicht es aus, die Ware vor Ablauf zurückzusenden.

  9. Wir empfehlen, die zurückgegebenen Waren nach Möglichkeit in der Originalverpackung mit Originalbändern ohne Anzeichen von Beschädigung in deren Design oder Verwendung zu versenden. Der Käufer ist dafür verantwortlich, den Wert der Ware zu mindern, wenn er auf eine Weise verwendet wird, die über das hinausgeht, was zur Feststellung seiner Art, Eigenschaften und Funktionsweise erforderlich ist.

  10. Wir empfehlen, die Sendung mit zurückgesandter Ware mit "Warenrückgabe" zu kennzeichnen. Sendungen mit zurückgesandter Ware sind persönlich an folgende Adresse zu senden oder zu liefern: Fitness Trading ul. Sitarska 16 18-300 Zambrów.

  11. Der Verkäufer sendet die Zahlung an den Käufer mit der gleichen Zahlungsmethode zurück, die der Käufer verwendet hat. Die Erstattung erfolgt durch den Verkäufer unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen nach Eingang der Rücktrittserklärung des Verbrauchers vom Vertrag. Der Verkäufer kann die Erstattung zurückhalten, bis er das Paket mit der zurückgesandten Ware oder den Nachweis der Rücksendung erhalten hat.

  12. Bitte schützen Sie die zurückgegebenen Waren ordnungsgemäß und geben Sie sie nicht in Umschlägen oder Luftpolsterumschlägen zurück. Der Verkäufer akzeptiert keine Versandzahlung per Nachnahme.

  13. Das Recht zum Rücktritt vom Vertrag steht dem Käufer bei Verträgen nicht zu, bei denen:

  • Vertragsgegenstand sind Waren mit kurzer Haltbarkeit, über die der Verkäufer den Kunden bei der Bestellung informiert hat;

  • Vertragsgegenstand sind Waren, die nach Lieferung in einer versiegelten Verpackung geöffnet wurden und aus gesundheitlichen oder hygienischen Gründen nach dem Öffnen nicht zurückgegeben werden können;

  • Vertragsgegenstand sind Arzneimittel, Lebensmittel für bestimmte Ernährungszwecke und Medizinprodukte gemäß §6 Abs. 1 oben.

§ 8 DATENSCHUTZ

  1. Der Verkäufer garantiert einen strengen Schutz der vom Käufer bereitgestellten personenbezogenen Daten und deren Verarbeitung ausschließlich zum Zweck der Ausführung der Bestellung oder für die Zwecke, für die der Käufer zugestimmt hat, vorbehaltlich der in den Bestimmungen des Gesetzes vom 29. August 1997 zum Schutz personenbezogener Daten (d. H. Journal of Laws von 2016, Punkt 922, in der jeweils gültigen Fassung).

  2. Der Administrator der persönlichen Daten des Online-Shops unter http://www.OstroVit.com ist Fitness Trading Robert Szulborski ul. Sitarska 16 18-300 Zambrów. Personenbezogene Daten werden im Büro des Unternehmens unter folgender Adresse archiviert: Fitness Trading ul. Sitarska 16 18-300 Zambrów.

  3. Der Verkäufer verarbeitet personenbezogene Daten, um die Bestellung gemäß Art. 6 Klausel 1 lit. b DSGVO und dass Sie diese Daten von Kunden erhalten. Der Käufer stellt dem Verkäufer freiwillig personenbezogene Daten zur Verfügung, wobei er sich jedoch bewusst ist, dass diese zum Abschluss des Kaufvertrags erforderlich sind.

  4. Personenbezogene Daten werden für den Käufer auf unbestimmte Zeit sicher gespeichert, um die Rabattrichtlinie des Online-Shops und steuerliche Zwecke während des gesetzlichen Zeitraums durchzuführen.

  5. Der Käufer hat das Recht, die Verarbeitung zu korrigieren, zu löschen oder einzuschränken, sowie das Recht, der Verarbeitung zu widersprechen und seine persönlichen Daten zu übertragen.

  6. Der Käufer hat das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzureichen, die der Generalinspektor für personenbezogene Daten ist.

  7. Der Verkäufer verpflichtet sich, die Geheimhaltung der Daten des Käufers zu respektieren und diese Daten nicht an Unbefugte weiterzugeben. Ich verpflichte mich außerdem, diese Informationen ordnungsgemäß gegen den Zugriff unbefugter Personen zu schützen.

  8. Der Verkäufer darf die personenbezogenen Daten des Käufers nicht für andere als die in den Bestimmungen angegebenen Zwecke verwenden.

  9. Der Verkäufer ist Teilnehmer am Programm "Trusted Opinions" im Rahmen des von Ceneo Sp. Z oo angebotenen Dienstes. Mit Sitz in Posen (60-166), ul. Grunwaldzka 182, eingetragen im Unternehmerregister des Bezirksgerichts Posen - Nowe Miasto und Wilda in Posen, VIII. Wirtschaftsabteilung des Nationalen Gerichtsregisters unter der Nummer KRS: 0000493884, NIP: 7792420393, und Teilnehmer des Programms "Zuverlässige Meinungen" im Rahmen des von Opineo Sp. z o.o. mit Sitz in Wrocław (53-333), ul. Powstańców Śląskich 2-4, eingetragen in das Unternehmerregister des Bezirksgerichts Wrocław-Fabryczna in Wrocław, VI Handelsabteilung des Nationalen Gerichts, Register unter der Nummer KRS: 0000357466, NIP: 8971762604, bestehend aus der Übermittlung durch Ceneo Sp. Z oo z o.o. und Opineo Sp. z oo z o.o. - nach Einholung der Zustimmung des Käufers gemäß Absatz 3 unten - an Käufer per E-Mail-Umfragen, um vom Käufer eine Meinung zu der im Online-Shop getätigten Transaktion und dem gekauften Produkt zu erhalten sowie auf der Website, die in der Domain Ceneo.pl und Opineo.pl verfügbar ist, die Meinungen der Käufer als Ergebnis des Erhalts von Umfragen zu veröffentlichen.

  10. Käufer, die im Online-Shop einkaufen, können freiwillig der Übermittlung ihrer persönlichen Daten, einschließlich der E-Mail-Adresse an Ceneo Sp. Z oo, zustimmen. z o.o. und Opineo Sp. z oo z o.o. und zur Verarbeitung durch Ceneo Sp. z oo z o.o. und Opineo Sp. z oo z o.o. seine persönlichen Daten - nur um die in Absatz angegebene Umfrage abzuschließen 9.

  11. Um die Sicherheit der Käufer zu gewährleisten, ergreift der Verkäufer technische und organisatorische Maßnahmen, die dem Grad der Gefährdung der Sicherheit der erbrachten Dienstleistungen angemessen sind.

  12. In Angelegenheiten, die nicht unter diese Vorschriften fallen, gelten die Bestimmungen des Bürgerlichen Gesetzbuchs und der einschlägigen polnischen Rechtsakte sowie das Recht der Europäischen Union, insbesondere die DSGVO.

Diese Seite nutzt Cookies für verschiedene Dienstleistungen. Die Richtlinien zur Verwendung von Cookies werden hierbei eingehalten. Sie können die Bedingungen für die Speicherung sowie den Zugriff auf die Cookie-Dateien in Ihrem Web-Browser festlegen.
Schließen
pixel