Vitamin B12 - welche Rolle spielen dieses und andere B-Vitamine?

Vitamin B12 - welche Rolle spielen dieses und andere B-Vitamine?

Vitamin B12, oder Cobalamin, spielt eine sehr wichtige Rolle bei den Körper. Das B-Vitamin ist beteiligt an der Produktion roten Blutkörperchen, reguliert viele Stoffwechselvorgänge und ist für das reibungslose Funktionieren des Nervensystems verantwortlich. Was ist die Rolle der anderen B-Vitamine? Sind B-Vitamine in der Nahrung enthalten und lohnt es sich, sie zu ergänzen? Wir schlagen vor.

Vitamin B12 und andere Vitamine der B-Gruppe - Vorkommen in Lebensmitteln

Vitamin B12 wie auch andere B-Vitamine sind für die ordnungsgemäße Funktion des Körpers unerlässlich. Ihre Supplementierung ist der Körper braucht die Vitamine B12 und andere B-Vitamine, um richtig zu funktionieren. Welche Produkte enthalten am meisten Vitamin B12 und andere B-Vitamine? Diese sind:

  • Hefe - sie ist eine wichtige Quelle für die Vitamine B1 und B9;
  • Geflügel - mageres Fleisch ist eine gute Quelle für die Vitamine B12, B6 und B3;
  • rotes Fleisch - Schweinefleisch, Hammelfleisch, Rindfleisch und Wild sind reich an Vitamin B12 und B5;
  • Erdnüsse - sie sind reich an den Vitaminen B1, B3, B5 und B6;
  • Weizenkleie - reich an Vitamin B3 und B5;
  • Obst und Gemüse mit roter, oranger und grüner Farbe - diese Arten von Produkten sind reich an B9;
  • Milchprodukte - viel Vitamin B12, B2 und B6;
  • fetthaltiger Fisch - er ist eine ausgezeichnete Vitaminquelle: B12, B2, B3, B5 und B6;
  • trockenfrüchte - sie enthalten die Vitamine der B-Gruppe B1 und B3;
  • Hülsenfrüchte - eine wichtige Quelle für Vitamin B2;
  • Leber - Innereien sind reich an B-Vitaminen, insbesondere: B3, B5, B9 und B12;
  • Getreide - eine hervorragende Quelle für die Vitamine B1, B6 und B9;
  • Eigelb - ist eine wahre Schatzkammer an Vitaminen, wir finden darin eigelb an Vitaminen, darunter nicht nur B12, sondern auch B1, B5 und B9.

Die Rolle von Vitamin B12 und anderen B-Vitaminen im Körper

Vitamin B12 ist, wie auch andere B-Vitamine, verantwortlich für das reibungslose Funktionieren des Nervensystems. Sie lindern nervöse Spannungen, verbessern die geistige Leistungsfähigkeit und haben eine sich positiv auf Ihre Stimmung auswirken. Das ist noch nicht alles. B-Vitamine beteiligen sich in vielen Stoffwechselvorgängen, z. B. im Kohlenhydratstoffwechsel und im Eiweiß- und Fettstoffwechsel. Viele von ihnen unterstützen die Funktion des blutbildenden System und regulieren das Immunsystem, indem sie z. B. an der Bildung von Antikörpern beteiligt sind. Alle B-Vitamine und ihre Funktionen sind im Folgenden aufgeführt - zunächst einmal beginnen wir damit, wofür Vitamin B12 verantwortlich ist.

Vitamin B12 (Cobalamin) - Eigenschaften

Wofür ist Vitamin B12 zuständig? Dieses B-Vitamin, auch bekannt als Cobalamin ist für das reibungslose Funktionieren des Verdauungssystems, das Nervensystem und das Herz-Kreislauf-System. Nicht ohne Grund Vitamin B12 wird als das rote Vitamin bezeichnet - es ist beteiligt an bei der Synthese von roten Blutkörperchen. Darüber hinaus reguliert B12 den Stoffwechsel von Proteinen, Fetten und Kohlenhydraten, verbessert die Konzentration und Gedächtnis, sorgt für Wohlbefinden und spielt eine wichtige Rolle bei Reproduktion des genetischen Codes (er bestimmt die Synthese von nukleinsäuren DNA und RNA).

Vitamin B13 (Orotsäure) - Eigenschaften

Dieses B-Vitamin erleichtert den Stoffwechsel der Vitamine B12 und B9. Außerdem reguliert es die Funktion eines wichtigen Organs - der Leber.

Vitamin B9 (Folsäure) - Eigenschaften

Folsäure, oder Vitamin B9, ist für die DNA-Synthese unerlässlich. Dieses Vitamin unterstützt auch die Funktion des blutbildenden Systems und spielt eine Schlüsselrolle im Stoffwechsel von Homocystein. Sie ist B-Vitamine, deren Zufuhr während der Schwangerschaft wichtig ist, da sie Schwangerschaft, da es Geburtsschäden vorbeugt.

Empfohlene Produkte mit Vitamin B12

Vitamin B5 (Pantothensäure) - Eigenschaften

Vitamin B5, oder Pantothensäure, ist an der Synthese von Fettsäuren, Cholesterin, Steroidhormone und Vitamine A und D. Vitamin B5 lindert die Symptome von Arthritis, außerdem stärkt es das Immunsystem. Pantothensäure verzögert auch die Glatzenbildung und den Haarausfall.

Vitamin B6 (Pyridoxin) - Eigenschaften

Vitamin B6 ist notwendig für die Bildung von Hämoglobin und reguliert die Funktion des Immunsystems. Wie Vitamin B12, das eine wichtige Rolle im Eiweißstoffwechsel spielt und beeinflusst auch die Prozesse die in den Muskeln ablaufen.

Vitamin B1 (Thiamin) - Eigenschaften

Vitamin B1 unterstützt die Funktion des Kreislaufsystems und reguliert das Wachstum und die Entwicklung der Knochen. Thiamin unterstützt das Nervensystem bei der Übertragung von Reize aus der Umwelt und neutralisiert außerdem freie Radikale und verlangsamt so die Zellalterung.

Vitamin B2 (Riboflavin, Vitamin G) - Eigenschaften

Vitamin B2, auch bekannt als Riboflavin oder Vitamin G, ist wichtig für das reibungslose Funktionieren des Immunsystems. Dieses Vitamin das Vitamin der Gruppe B verbessert auch den Zustand von Haut, Haaren und Nägeln und hilft bei der Heilung vieler Krankheiten, wie Blutarmut und Erkrankungen der Mundhöhle.

Vitamin B3 (Niacin, Vitamin PP) - Eigenschaften

Vitamin B3 ist an der Produktion von Sexualhormonen beteiligt und wie Vitamin B12, bei der Synthese der roten Blutkörperchen. Niacin senkt auch den Cholesterinspiegel im Blut und hilft im Kampf gegen Störungen des Verdauungssystems.

Vitamin B4 (Cholin) - Eigenschaften

Vitamin B4, auch Cholin genannt, reguliert die Funktion des Muskel-, Kreislauf- und Atmungssystems. Es verbessert auch die Gehirnfunktion und ist an der Regulierung des Lipidstoffwechsels beteiligt.

Vitamin B7 (Biotin, Vitamin H) - Eigenschaften

Vitamin B7, auch bekannt als Biotin oder Vitamin H, ist beteiligt an Produktion von Fettsäuren; außerdem beeinträchtigt es das normale Wachstum. Ähnlich wie die Vitamine B2 und B5 tragen dazu bei, die Haut in guter Verfassung zu halten und beugen dem Ergrauen der Haare und der Kahlheit vor.

Pflegen Sie Ihre Haut und beugen Sie Haarausfall vor - Eigenschaften von Vitamin B7 (Biotin, Vitamin H)

Vitamin B8 (Inositol) - Eigenschaften

Vitamin B8 hat eine positive Wirkung auf das Nervensystem und kann auch eine wichtige Rolle bei der Verringerung der Rate der Insulinresistenz (die Forschung ist noch nicht abgeschlossen).

Vitamin B15 (Pangamsäure) - Eigenschaften

Vitamin B15 erweitert die Blutgefäße und verbessert die Blutzufuhr zu Muskeln und anderen Geweben, senkt wahrscheinlich auch die Konzentration von Cholesterin im Blut und stimuliert das Immunsystem. Es gibt keine schlüssigen Beweise dafür, dass pangamsäure entspricht der Definition eines Vitamins.

Vitamin B17 (Amigdalin) - Eigenschaften

Vitamin B17, auch Amigdalin genannt, ist ein B-Vitamin, das, wie B15 ist es umstritten. Einerseits es hat entzündungshemmende und möglicherweise krebshemmende Wirkungen (dies wurde durch klinische Studien nicht bestätigt), andererseits kann sein Überschuss im Körper zu einer gefährlichen Cyanidvergiftung führen.

B-Vitamine - welche Gefahren birgt ein Mangel an ihnen?

B-Vitamine sind für das reibungslose Funktionieren vieler Systeme verantwortlich, insbesondere das Nerven- und Kreislaufsystem. Ein Mangel an B-Vitamine kann zu solchen Symptomen führen, wie zum Beispiel:

  • Taubheitsgefühl in den Gliedmaßen;
  • chronische Müdigkeit
  • Reizbarkeit;
  • Störungen des Gangbildes;
  • Gleichgewichtsstörungen;
  • Unbehagen.

Ein Mangel an Vitaminen, wie z. B. B12, kann dazu beitragen, dass Blutarmut und das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen erhöht. B12 ist das einzige B-Vitamin das nicht in pflanzlichen Produkten enthalten ist - es sollte daher von Menschen, die sich vegetarisch oder vegan ernähren, ergänzt werden. Für schwangere Frauen ist derweil Folsäure sehr wichtig - aufgrund des erhöhten Bedarfs empfehlen Ärzte jeder werdenden Mutter eine zusätzliche Supplementierung dieses Vitamin B.

B-Vitamine - lohnt es sich, sie zu ergänzen?

Wenn Ihre Ernährung keine Produkte enthält, die B-Vitamine eine wichtige Vitaminquelle sind, so dass es sich lohnt, eine Ergänzung in Betracht zu ziehen. Eine der Ergänzungen, die Sie einnehmen können, ist OstroVit Vitamin-B-Komplex. Das bewährte Produkt enthält in seine Zusammensetzung nicht nur Vitamine der B-Gruppe, sondern auch Vitamin C und E. Es wird dazu beitragen, die Gesundheit von Menschen zu erhalten, die eine erhöhte Nachfrage nach Vitamin B12 und anderen B-Vitaminen.

Vorteile der B-Vitamine

OstroVit Vitamin B-Komplex ist hilfreich für Menschen, die den größeren Bedarf an B-Vitaminen zeigen, z. B. bei Darmerkrankungen und Anomalien der Darmflora sowie bei der Einnahme von bestimmten Medikamenten, die die Aufnahme von Vitamin B12 hemmen und so zu seinem Mangel beitragen. Bei Verwendung entsprechend der vom Hersteller empfohlenen Dosierung das Produkt unterstützt die Funktion des Nerven- und Blutbildungssystems sowie die den Stoffwechsel und die Funktion des Immunsystems zu verbessern. Ein Nahrungsergänzungsmittel kann nicht als Ersatz (Ersatz) für eine abwechslungsreiche Ernährung verwendet werden. Bei der Einnahme wird eine ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise empfohlen.

Wir kümmern uns um Ihre Privatsphäres

Diese Seite nutzt Cookies für verschiedene Dienstleistungen. Die Richtlinien zur Verwendung von Cookies werden hierbei eingehalten. Sie können die Bedingungen für die Speicherung sowie den Zugriff auf die Cookie-Dateien in Ihrem Web-Browser festlegen.

Schließen
pixel