Adaptogene

Adaptogene unterstützen den menschlichen Körper bei der Stressbewältigung und wirken sich positiv auf den Lebenskomfort aus, was sie als eine ausgezeichnete Lösung für die Probleme des einundzwanzigsten Jahrhunderts und der rauschenden Welt erscheinen lässt.

Es ist an der Zeit, STOP zu den ausgefransten Nerven zu sagen und natürlich mit dem destruktiven Gegner umzugehen, der Stress ist. Es ist an der Zeit, sich die Vorteile der Adaptogene zunutze zu machen.

Adaptogene – was ist das genau?

Adaptogene sind ungiftige Pflanzen, die dem Körper helfen, mit verschiedenen Arten von Stressoren fertig zu werden.

Mit anderen Worten, dies sind Verbindungen natürlichen Ursprungs, die für den Körper unschädlich sind, sich durch normalisierende Eigenschaften auszeichnen und sich positiv auf die Funktion des Nervensystems auswirken.

Eine als Adaptogen eingestufte Pflanze muss die entsprechenden Kriterien erfüllen, nämlich:

  • eine ungiftige Wirkung haben - es kann also nicht süchtig machen oder zum Auftreten von Nebenwirkungen beitragen,
  • eine unspezifische Reaktion des Körpers auf Stress zu gewährleisten - ein effizientes Funktionieren angesichts von Stressoren zu ermöglichen, ohne die Energiereserven im Körper zu erschöpfen,
  • haben eine normalisierende Wirkung auf den Körper - stellen Sie den Körper in sein natürliches Gleichgewicht, dh Homöostase, wieder her.

Der Einfluss von Adaptogenen auf den menschlichen Körper

Es wird allgemein angenommen, dass Adaptogene auf den menschlichen Körper wirken, indem sie unspezifische Stressreaktionen durch die Hypothalamus-Hypophysen-Nebennieren-Achse (HPA-Achse) stimulieren. Wirkstoffe, die in Adaptogenen enthalten sind, stimulieren das Immunsystem durch das neuroendokrine System. Über Stoffwechselwege wirken sie sich positiv auf die menschliche Gesundheit und das Wohlbefinden aus.

Diese Substanzen können die Arbeit des Gehirns, der Nerven, der endokrinen Drüsen und des Immunsystems unterstützen, und alles hängt von der spezifischen Komponente der Pflanze ab.

Zu den Vorteilen der Verwendung von Adaptogenen gehört nicht nur die Unterstützung bei der Stressbewältigung, sondern auch die allgemeine Verbesserung der Funktion.

Adaptogen verbessert das Gedächtnis und die Konzentration sowie die allgemeine Gehirnfunktion. Zudem wirkt es beruhigend und immunstärkend. Darüber hinaus stabilisiert es die Stimmung, senkt den Cortisolspiegel und stimuliert das Immunsystem, hat antioxidative Eigenschaften und verzögert den Alterungsprozess. Darüber hinaus verbessert es die Schlafqualität, erhöht die Libido, erhöht die körperliche Ausdauer und Vitalität.

Adaptogene - stressreduzierende Pflanzen

Es gibt viele Pflanzen in der Natur, die adaptogene Eigenschaften haben und die Arbeit des gesamten Systems positiv beeinflussen.

Systematisch eingesetzte Adaptogene unterstützen den Allgemeinzustand des Körpers und wirken zudem regenerierend. Diese Wirkungen beruhen auf dem allgemeinen Prinzip der Adaptogene, d.h. auf der Aufrechterhaltung der Homöostase des Körpers. Dadurch unterstützen die Substanzen Fitness und sorgen für Wohlbefinden.

Ashwagandha

Ashwagandha (auch bekannt als Begrüßung lethargisch) ist eines der am besten untersuchten Adaptogene, das sehr beliebt ist. Seine Wurzel enthält viele bioaktive Verbindungen. Die Substanz hat adaptogene und immunstimulierende Eigenschaften. Es kann den Cortisolspiegel bei Menschen senken, die Stressoren ausgesetzt sind, die Schlafqualität verbessern und das Einschlafen erleichtern.

Rhodiola rosea - Bergrosenkranz

Das Rhizom von Rhodiola rosea kann bei Migräneschmerzen sowie bei körperlicher und geistiger Müdigkeit eingesetzt werden. Rhodiola rosea kann kognitive Funktionen, Gedächtnis, Konzentration und Reflexe verbessern sowie anabole Prozesse stimulieren, die die körperliche Leistungsfähigkeit steigern können. Es kann eine schnellere Regeneration des Körpers und eine allgemeine Verbesserung des Zustands bewirken. Interessanterweise wurden die Vorteile der Rhodiola rosea bereits von den Wikingern genutzt.

Ginseng

Ginseng zeichnet sich durch seine multidirektionale Wirkung aus. Es hat antioxidative und immunstimulierende Eigenschaften. Es kann sich auch positiv auf die körperliche und geistige Verfassung auswirken. Es kann Kraft und Energie hinzufügen sowie die sexuelle Funktion verbessern. Seine gesundheitsfördernden Eigenschaften werden seit über 4.000 Jahren genutzt.

Schisandra Chinesisch

Schizandra Chinese ist eine wertvolle Quelle für Antioxidantien. Dank dessen wird es in allen Arten von Anti-Aging-Präparaten verwendet. Es kann auch die Optimierung des Spiegels von Neurotransmittern beeinflussen, die auf Stimmung und Wohlbefinden reagieren. Es kann auch die Reinigung des Körpers von Giftstoffen unterstützen und die Symptome von Stress reduzieren.

Gotu kola

Gotu Kola ist ein asiatischer Wassernabel, der kognitive Funktionen beeinflussen und die Funktion des Nervensystems verbessern kann. Die Substanz kann auch das Immunsystem unterstützen, die Regeneration und Wundheilung beschleunigen. Es kann auch verjüngende Eigenschaften haben und das Kreislauf- und Nervensystem unterstützen.

MACA - Peruanischer Pfefferwurm

Peruanischer Pfefferwurm kann das hormonelle Gleichgewicht regulieren, sich um den Östrogenspiegel kümmern und die sexuelle Funktion bei Frauen unterstützen. Es kann schmerzhafte Perioden lindern und sich positiv auf unregelmäßige Menstruationszyklen auswirken. Es kann auch helfen Wechseljahrsbeschwerden zu lindern. MACA wirkt antioxidativ, unterstützt also den Körper im Kampf gegen freie Radikale und kann sich positiv auf das Wohlbefinden auswirken.

Lakritze

Süßholzwurzel ist ein weiteres Beispiel für eine Pflanze mit adaptogener Wirkung. Es kann die Immunität des Körpers stärken, hat antioxidative Eigenschaften und kann so den Alterungsprozess verlangsamen. Die Verwendung von Adaptogenen wie Lakritz kann sich auch positiv auf die Haut, das Wohlbefinden und den Stressabbau auswirken.

Wer sollte von den Vorteilen der Adaptogene profitieren?

Für wen sind Adaptogene? Diese Substanzen werden besonders für Menschen empfohlen, die chronischen körperlichen oder psychischen Belastungen ausgesetzt sind. Sie werden auch für überarbeitete, chronisch müde und depressive Menschen empfohlen.

Nebenwirkungen und Kontraindikationen

Bisher durchgeführte wissenschaftliche Studien haben keine schädlichen Auswirkungen von Adaptogenen auf den menschlichen Körper gezeigt. Es wurden keine Nebenwirkungen im Zusammenhang mit der Einnahme von Pflanzenpräparaten beobachtet.

Wie bei jeder anderen Substanz sollte bei der Einnahme von Adaptogenen die Mäßigung beibehalten werden und die empfohlenen Teile des Nahrungsergänzungsmittels nicht überschreiten. Es lohnt sich die Informationen auf der Produktverpackung zu befolgen und im Zweifelsfall einen Arzt aufzusuchen.

Auf Adaptogene sollte im Falle einer Allergie gegen einen der Bestandteile der eingenommenen Zubereitung verzichtet werden.

Es ist erwähnenswert, dass einige Substanzen, z. B. Ginseng, nicht von Menschen eingenommen werden sollten, die an Bluthochdruck leiden, und andere können mit synthetischen Drogen interagieren, z. B. Süßholz verstärkt die Wirkung von Thiazid und Schleifendiuretika, was den Kaliumverlust erhöht und zum Auftreten von Mängeln an essentiellen Inhaltsstoffen beitragen kann. Bevor Sie mit der Einnahme von Adaptogenen beginnen, lohnt es sich ihre Wechselwirkungen mit anderen eingenommenen Präparaten zu überprüfen.

Adaptogene - die Kraft von Kräutern und Pflanzen

Adaptogene sind Kräuter, die von fast jedem verwendet werden können. Seit langem in der Volksmedizin verwendet, sind sie immer noch sehr beliebt, und ihre wohltuende Wirkung auf den menschlichen Körper ist nicht nur ein Wunschtraum, weil sie von vielen Forschern wissenschaftlich bestätigt wurde.

Bei schlechterem Wohlbefinden und übermäßigem Stress lohnt es sich, das Potenzial natürlicher Substanzen mit beruhigender und stärkender Wirkung zu nutzen, anstatt sofort zu starken synthetischen Drogen zu greifen.

Adaptogene können sich aufgrund ihrer breiten Anwendung positiv auf den menschlichen Körper und Geist auswirken. Sie können die Stressresistenz erhöhen, das Wohlbefinden verbessern und den Körper auf zellulärer Ebene pflegen. Es scheint also, dass Pflanzenstoffe eine gute Lösung für die Probleme der modernen Welt sind.

Empfohlenes Produkt

Sie haben alle Produkte angesehen

Wir kümmern uns um Ihre Privatsphäres

Diese Seite nutzt Cookies für verschiedene Dienstleistungen. Die Richtlinien zur Verwendung von Cookies werden hierbei eingehalten. Sie können die Bedingungen für die Speicherung sowie den Zugriff auf die Cookie-Dateien in Ihrem Web-Browser festlegen.

Schließen
pixel