Detox

Detox ist eine Methode, um den Körper zu entgiften und verschiedene Arten von angesammelten unnötigen Substanzen loszuwerden. Durch die Entgiftung wird der Körper von Giftstoffen und Nebenprodukten des Stoffwechsels gereinigt. Die Vorteile des Entgiftungsprozesses sind jedoch viel umfassender. Mit Hilfe einer Entgiftungskur können Sie nicht nur Giftstoffe aus Ihrem Körper ausleiten und die Leberfunktion verbessern, sondern auch einige überflüssige Pfunde loswerden. Wenn Sie unerklärliche Müdigkeit verspüren und zusätzlich noch ein paar Kilos loswerden wollen, ist die Entschlackungsdiät die ideale Lösung.

Eine Entgiftung kann auch als Auftakt für eine anschließende Diät zur Gewichtsreduktion dienen. Das Wichtigste ist jedoch, den Körper zu reinigen und das Verdauungssystem zu entlasten. Auch die Leber, die für die Filterung der Inhaltsstoffe zuständig ist, die wir unserem Körper täglich zuführen, verdient von Zeit zu Zeit eine etwas sanftere Behandlung. Mit einer reinigenden Diät können Sie Ihrer Leber helfen, sich nach einer Konfrontation mit ungesunden Snacks und Fast Food wieder aufzubauen. Aufgrund des Lebensstils eines großen Teils der Gesellschaft und der konsumierten Lebensmittel, die leider oft nicht die gesündesten sind, lohnt es sich, den Körper von Zeit zu Zeit zu entgiften. Das kann für unseren Körper nur von Vorteil sein.

Körperentgiftung

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, eine Detox-Diät durchzuführen. Je nach Ihren Vorlieben und Fähigkeiten können Sie sich für das Angebot Ihrer Wahl entscheiden. Die erste davon ist der Hunger. Es sollte jedoch eingangs erwähnt werden, dass diese Art der Reinigungsdiät für gesunde Menschen gedacht ist. Leider schränken chronische Krankheiten wie Bluthochdruck oder Diabetes die Möglichkeit ein, eine Hungerkur durchzuführen. Es lohnt sich jedoch, einen Arzt zu konsultieren und eine Entscheidung erst nach der Konsultation zu treffen. Ein Hungerstreik darf höchstens zwei Tage dauern, da die Gefahr besteht, dass Sie zu viele Nährstoffe zu sich nehmen, die Sie zwangsläufig nicht zu sich nehmen können. Saftdiäten sind eine weitere Methode, den Körper zu reinigen. Sie bestehen darin, täglich mehrere Gläser Fruchtsäfte in Ihre Ernährung aufzunehmen. Während der Entgiftung sollten Sie zusätzlich auf verarbeitete Produkte, fettes Fleisch, Süßigkeiten und Fast Food verzichten. Die Saftdiät kann bis zu ein oder zwei Wochen lang durchgeführt werden. Die dritte Möglichkeit, eine Reinigungsdiät durchzuführen, ist die so genannte kalorienarme Diät. Sie basiert darauf, dass dem Körper deutlich weniger Energie als üblich zugeführt wird.

Entschlackung des Körpers

Allerdings sollten Sie die Lebensmittel, die Sie während einer solchen Entgiftung zu sich nehmen, sorgfältig auswählen. Sie können Ihrem Körper wichtige Nährstoffe vorenthalten. Kalorienarme Diäten bestehen aus 4-5 nicht zu üppigen Mahlzeiten pro Tag mit regelmäßigen Pausen. Man sollte auch daran denken, den Körper während des Reinigungsprozesses ausreichend zu hydratisieren. Wie Sie sehen, gibt es mehrere Methoden, den Körper zu reinigen, und je nach den Bedingungen können Sie sich für eine der aufgeführten entscheiden. Es lohnt sich, eine Entgiftungskur zu machen. Unser Körper wird es uns sicher danken und wir werden uns viel besser fühlen.

Empfohlenes Produkt

Sie haben alle Produkte angesehen

Wir kümmern uns um Ihre Privatsphäres

Diese Seite nutzt Cookies für verschiedene Dienstleistungen. Die Richtlinien zur Verwendung von Cookies werden hierbei eingehalten. Sie können die Bedingungen für die Speicherung sowie den Zugriff auf die Cookie-Dateien in Ihrem Web-Browser festlegen.

Schließen
pixel