Chrom

Ein unaufhörliches Verlangen nach Süßigkeiten vereitelt Ihre Bemühungen um eine schlanke Figur? Sie haben das Gefühl, dass Sie nicht abnehmen, sondern immer mehr Kilos zunehmen, aber Sie können süßen Keksen und Schokoriegeln nicht widerstehen? Chrom kommt Ihnen zu Hilfe - ein Spurenelement, ein Bestandteil der Verdauungsenzyme, das Ihnen ein für alle Mal den Appetit auf "etwas Süßes" nehmen wird!

Chrom hat eine sehr breite, positive Wirkung auf den menschlichen Körper. Es ist am Stoffwechsel von Kohlenhydraten beteiligt, reguliert den Blutzuckerspiegel und verringert den Insulinbedarf des Körpers. Ständiges Verlangen nach Süßigkeiten kann durch Blutzuckerschwankungen verursacht werden - deshalb hat man plötzlich Lust auf einen Schokoriegel, der oft eine große Dosis Zucker und natürlich auch Kalorien enthält. Chrom beugt solchen Schwankungen vor und ist daher ideal für alle Naschkatzen, die abnehmen wollen. Darüber hinaus ist dieses Element an den Stoffwechselprozessen beteiligt, beschleunigt den Stoffwechsel, unterstützt die Funktion des Kreislaufsystems und - was eine hervorragende Information für alle Trainierenden ist - versorgt die Muskeln mit festen Mengen an Glukose und Aminosäuren. Es hemmt die Aktivität kataboler Enzyme, weshalb alle körperlich aktiven Menschen darauf achten sollten, eine angemessene Menge Chrom in ihrem Organismus zu haben.

Chrom-Ergänzung

Chrom ist das wirksamste und zugleich völlig natürliche Mittel gegen das ständige Verlangen nach Süßigkeiten. Die Einnahme von chromhaltigen Nahrungsergänzungsmitteln ermöglicht es Ihnen, auf alle süßen Snacks zu verzichten, und Ihr Gewicht wird endlich sinken - und selbst Ihr Lieblingskuchen wird Sie nicht mehr beeindrucken! Darüber hinaus kann die Chromaufnahme durch die gleichzeitige Einnahme von Vitamin C erhöht werden. Selbst eine ausgewogene Ernährung reicht möglicherweise nicht aus, um den täglichen Chrombedarf zu decken, so dass es sich lohnt, über Nahrungsergänzungsmittel nachzudenken.

Chrommangel und -überschuss

Eine unausgewogene Chromsupplementierung birgt die Gefahr einer Chromüberdosierung, die wiederum zu Störungen des reibungslosen Funktionierens des Körpers führen kann. Zu den Folgen eines Chromüberschusses gehören eine verringerte Aufnahme anderer Elemente (z. B. Eisen) oder eine gestörte Funktion der Bauchspeicheldrüse. Es ist jedoch schwierig, einen solchen Zustand mit Produkten aus einer zuverlässigen Quelle zu verursachen - Chrom in sicheren Dosen hat eine positive Wirkung auf viele Funktionen unseres Körpers. Bei Chrommangel kommt es zu Gewichtsschwankungen, schlechterer Stimmung und Gefühlslage, Schwindel, Kribbeln, schlechterem Zustand von Haaren und Haut. Die wichtigsten Chromquellen sind Käse, Nüsse, Vollkornprodukte und Spargel.

Empfohlenes Produkt

Sie haben alle Produkte angesehen

Wir kümmern uns um Ihre Privatsphäres

Diese Seite nutzt Cookies für verschiedene Dienstleistungen. Die Richtlinien zur Verwendung von Cookies werden hierbei eingehalten. Sie können die Bedingungen für die Speicherung sowie den Zugriff auf die Cookie-Dateien in Ihrem Web-Browser festlegen.

Schließen
pixel