Kissel

Kisielle ist ein beliebtes Fruchtdessert mit einer gelartigen Konsistenz. Der Snack schmeckt nicht nur gut, sondern ist auch kalorienarm. Für Menschen, die auf ihre Ernährung achten, ist Fit-Gelee oder zuckerfreies Gelee besonders empfehlenswert. Diese Produkte haben einen reduzierten Zuckergehalt und basieren ebenfalls auf natürlichen Inhaltsstoffen. Die darin enthaltenen Früchte werden häufig mit anderen gesunden Lebensmitteln wie Amaranth oder Quinoa kombiniert.

Kisels - gesunde, leckere Nachspeisen

Ist Gelee gesund? Es zeigt sich, dass die auf dem Markt erhältlichen Puddings viele Vitamine und Mineralstoffe enthalten, die sich positiv auf die Gesundheit auswirken. Insbesondere lohnt es sich, Kisielle, die mit Vitamin C angereichert sind, sowie die bereits erwähnten fitten Kisielle und zuckerfreien Kisielle in den Speiseplan aufzunehmen. Auch Erdbeergelee (reich an Magnesium, Kalium, Pektin und dem pflanzlichen Enzym Bromelain, das die Verdauung fördert) und Kirschgelee (reich an Magnesium, Kalium, Kalzium, Phosphor, Zink, Eisen und Natrium) sind sehr gesund.

Kisiel ohne Zucker, mit Zucker, fit - wie soll man ihn essen?

Zuckerfreier Kisiel, Kisiel mit Zucker und auch fitter Kisiel können auf viele verschiedene Arten verzehrt werden. Kisels schmecken pur und sind ein idealer Snack, warm oder kalt, sie können aber auch mit Fruchtsirup, süßen Saucen, Schlagsahne und frischem Obst kombiniert werden. Kisielle eignet sich auch gut als Teil eines Kuchens - z. B. bringt eine bunte Schicht Kisielle Abwechslung in das Aussehen und den Geschmack einer Babka oder eines Biskuitkuchens.

Empfohlenes Produkt

Sie haben alle Produkte angesehen

Wir kümmern uns um Ihre Privatsphäres

Diese Seite nutzt Cookies für verschiedene Dienstleistungen. Die Richtlinien zur Verwendung von Cookies werden hierbei eingehalten. Sie können die Bedingungen für die Speicherung sowie den Zugriff auf die Cookie-Dateien in Ihrem Web-Browser festlegen.

Schließen
pixel