Beta-Alanin

Beta-Alanin bis vor kurzem wenig bekannt heute erobert wiederum globale Märkte. Beta-Alanin ist ein Bestandteil von Nahrungsergänzungsmitteln. Einer der am häufigsten verwendeten Wirkstoffe mit nachgewiesener Wirksamkeit, der sowohl von Profisportlern als auch von Anfängern eines aktiven Lebensstils verwendet wird. Beta-Alanin hilft das Gefühl der Müdigkeit während körperlicher Anstrengung zu reduzieren, wodurch seine Länge verlängert und die Intensität des Trainings erhöht wird. Es ist ein Nahrungsergänzungsmittel für körperlich aktive Menschen, die eine Steigerung der Trainingskapazität und eine schnelle Muskelregeneration erwarten.

Was ist Beta-Alanin?

Beta-Alanin ist ein Derivat von Alpha-Alanin. Zusammen mit dem Molekül L-Histidin bildet es eine Verbindung, die als Carnosin bekannt ist. Mit anderen Worten, Beta-Alanin ist ein Vorläufer von Carnosin.

Es gehört zur Gruppe der endogenen Aminosäuren, also solcher, die auf natürliche Weise im Körper synthetisiert werden. Es beteiligt sich am Aufbau von Proteinen und ist Bestandteil vieler Präparate für Sportler.

Obwohl es Produkte gibt, die eine natürliche Quelle für Aminosäuren sind (erhebliche Mengen der Verbindung werden in Fleisch, insbesondere rotem Fleisch, gefunden), scheint eine Supplementierung ein effektiverer Weg zu sein, um die Konzentration von Carnosin (und damit Beta-Alanin) im Körper zu erhöhen.

Was sind die Vorteile von Beta-Alanin?

Diese Verbindung ist verantwortlich für die Aufrechterhaltung des Säure-Basen-Gleichgewichts in den Muskeln und die Beschleunigung der Neutralisierung von Milchsäure. So erhöht die Supplementierung mit Beta-Alanin die Ausdauer und Leistungsfähigkeit des Körpers und wirkt sich positiv auf die Verringerung des Müdigkeitsgefühls und die Steigerung der Leistungsfähigkeit des Trainings aus. Die Verbindung hat auch eine energetisierende Wirkung und verbessert die Muskelkontraktilität. Es ist eine beliebte Substanz, die in Nahrungsergänzungsmitteln für Sportler enthalten ist, die die körperliche Leistungsfähigkeit erhöht und eine Erhöhung des Trainingsvolumens verursacht, während der Carnosinspiegel erhöht wird.

Beta-Alanin trägt nicht direkt zur Steigerung von Kraft und Muskelmasse bei. Im Moment der Krise während des Trainings, wenn Sie mit dem Gefühl der Muskelermüdung zu kämpfen haben, ermöglicht Ihnen diese Verbindung jedoch, das aktuelle Tempo beizubehalten und die Effizienz des Körpers und das Trainingsvolumen zu erhöhen (durch Erhöhung der Anzahl der Wiederholungen), während Sie die Muskelregeneration beschleunigen. Daher wird Beta-Alanin von körperlich aktiven Menschen verwendet, die bessere Sportergebnisse erzielen möchten, sowie von denen, die sich um ein effektives Training kümmern. Beta-Alanin, das von Sportlern eingenommen wird, erhöht auch die fettfreie Körpermasse und reduziert oxidativen Stress.

Wie verwendet man Beta-Alanin?

Die genauen Richtlinien hängen vom jeweiligen Produkt ab und werden sicherlich auf seiner Verpackung präsentiert. Es wird empfohlen, die Aminosäure etwa 20 Minuten vor dem Training einzunehmen. Es ist jedoch wichtig, Beta-Alanin regelmäßig einzunehmen. Denken Sie daran, dass die Auswirkungen erst nach einigen Wochen täglicher Einnahme des Präparats sichtbar sind. Bewaffnen Sie sich deshalb mit Geduld, machen Sie Ihr eigenes Ding und warten Sie geduldig auf die Ergebnisse!

Die Ergebnisse der Forschung deuten darauf hin, dass die Einnahme von Beta-Alanin in einer Tagesdosis von 4-6,4 g einen Anstieg des Carnosinspiegels um 64% nach nur 4 Wochen seiner Verwendung und um bis zu 80% nach 10 Wochen der Einnahme des Supplements verursacht.

Ebenso wichtig ist die Dosierung von Beta-Alanin. Verwenden Sie immer ein Präparat, das diese Aminosäure in den empfohlenen Portionen gemäß den Richtlinien enthält. Die Verwendung von Beta-Alanin ist sicher, aber seine Wirkung wird durch eine Erhöhung der konsumierten Dosis der Aminosäure nicht verstärkt. Verwenden Sie daher immer die Empfehlungen des Herstellers.

Athleten kombinieren oft eine Beta-Alanin-Supplementierung mit der Einnahme anderer Verbindungen. Menschen, die einen aktiven Lebensstil führen, verwenden diese Aminosäure zusammen mit Kohlenhydraten, da sie nach den verfügbaren Daten das Auftreten der gewünschten Effekte beschleunigt. Die ersten Ergebnisse der Beta-Alanin-Einnahme sind bereits nach zwei Wochen Einnahme des Nahrungsergänzungsmittels zu sehen.

Nebenwirkungen

Die Nebenwirkung, die nach der Anwendung von Beta-Alanin auftritt, ist ein charakteristisches subkutanes Kribbeln, das jedoch schnell vergeht, ohne negative Auswirkungen auf die Gesundheit.

Im Falle von Beta-Alanin zeigten die durchgeführten Studien keine anderen Nebenwirkungen nach der Verwendung von Präparaten mit seiner Beteiligung. Es ist jedoch wichtig, die Empfehlungen des Herstellers zu befolgen und die zulässige Dosis nicht zu überschreiten.

Auf den Punkt gebracht über Beta-Alanin

Beta-Alanin ist ein Nahrungsergänzungsmittel, das bei Einnahme in den empfohlenen Dosen eine wirksame, sichere und gut verträgliche Verbindung darstellt. Es hilft Muskelmasse aufzubauen, erhöht die Trainingstoleranz und beschleunigt die Regeneration nach dem Training, deshalb ist es von Sportlern weit verbreitet.

Empfohlenes Produkt

Sie haben alle Produkte angesehen

Wir kümmern uns um Ihre Privatsphäres

Diese Seite nutzt Cookies für verschiedene Dienstleistungen. Die Richtlinien zur Verwendung von Cookies werden hierbei eingehalten. Sie können die Bedingungen für die Speicherung sowie den Zugriff auf die Cookie-Dateien in Ihrem Web-Browser festlegen.

Schließen
pixel