Aminosäuren

Aminosäuren haben einen erheblichen Einfluss auf den Aufbau von Muskelmasse, ihre korrekte Entwicklung, ihre Funktion und die in ihr stattfindenden Stoffwechselprozesse. Sie haben eine antikatabole Wirkung und beschleunigen die Muskelregeneration.

Bei körperlich aktiven Menschen, die den für das ordnungsgemäße Funktionieren des Körpers erforderlichen Aminosäurenspiegel ergänzen und die Effektivität ihres Trainings oder ihrer Muskelregeneration erhöhen wollen, werden die so genannten BCAA-Aminosäuren verwendet, die sofort nach dem Verzehr aufgenommen werden und auch den Prozess des Wiederaufbaus des Muskelgewebes beschleunigen.

Essentielle Aminosäuren und körpereigene Aminosäuren

Es gibt zwei Grundtypen von Aminosäuren. Die ersten sind endogene Aminosäuren, d. h. solche, die der Körper selbst synthetisieren kann, im Gegensatz zu den exogenen Aminosäuren. Aufgrund ihres Bedarfs müssen sie mit Nahrung versorgt werden, um das reibungslose Funktionieren des gesamten Organismus aufrechtzuerhalten. Im Falle der BCAA, einem Trio von Bestandteilen, das aus essentiellen Aminosäuren besteht, trägt die Verwendung dieses Nahrungsergänzungsmittels erheblich zur Leistungsfähigkeit der Muskeln, zur schnelleren Regeneration und zum Aufbau von Muskelmasse bei. Aminosäuren sind die grundlegende Energiequelle. Sie spielen eine wichtige Rolle bei der Zellentwicklung, beeinflussen das positive und effektive Funktionieren des Immunsystems und sind die Bausteine von Antikörpern und Enzymen. Sie unterstützen die Arbeit des Nervensystems. Sie regulieren den Blutdruck und sind für den Transport von bestimmten Vitaminen und Nährstoffen verantwortlich.

Aminosäuren

Um einen ausreichenden Aminosäurenspiegel im Körper und damit seine Funktionsfähigkeit und Gesundheit, einschließlich des psychischen Wohlbefindens, zu gewährleisten, wird empfohlen, Fleisch, das reich an Aminosäuren ist, sowie Milchprodukte oder Hefe zu essen. Fisch ist auch eine wertvolle Quelle für Aminosäuren. Bei Menschen, die sich vegetarisch ernähren, werden auch Nahrungsergänzungsmittel empfohlen, um den Aminosäuremangel im Körper auszugleichen. Aber auch Obst, Getreide, Eier und Kartoffeln sind weit verbreitete Quellen für Aminosäuren.

Verzweigtkettige Aminosäuren BCAA

Welche Aminosäuren werden vom Körper besonders benötigt? In erster Linie Leucin, das in tierischem und pflanzlichem Eiweiß enthalten ist, da es den Blutzuckerspiegel reguliert, den Muskeln Energie für die Arbeit liefert, den Muskelabbau verhindert und die Regeneration des Muskelgewebes beschleunigt. Es ist eine der Aminosäuren, die ein fester Bestandteil der Ernährung sein sollte. Es ist einer der Bestandteile der verzweigtkettigen Aminosäuren BCAA (Branched Chains Amino Acids). Isoleucin reguliert auch den Zuckerspiegel und ist für die Energieproduktion verantwortlich. Es ist ein wichtiger Baustoff für das Muskelgewebe und unterstützt die Wirkung von Valin, das mit Leucin oder Isoleucin zugeführt werden sollte. Valin ist für den richtigen Muskelstoffwechsel und die Erholung des Muskelgewebes verantwortlich. Glutamin ist ebenfalls eine Aminosäure, die besonders von Menschen benötigt wird, die sich intensiv körperlich betätigen. Es ist insbesondere für die Beseitigung von Ammoniak verantwortlich, dessen Ansammlung das Gefühl von Müdigkeit und verminderter Energie in den Muskeln verursacht. Es verhindert wirksam einen katabolen Zusammenbruch und wirkt sich positiv auf die Muskelregeneration aus. Es ist ein wichtiges Element für das Funktionieren des Immunsystems.

Empfohlenes Produkt

Angesehen 42 von 69 Produkten

Wir kümmern uns um Ihre Privatsphäres

Diese Seite nutzt Cookies für verschiedene Dienstleistungen. Die Richtlinien zur Verwendung von Cookies werden hierbei eingehalten. Sie können die Bedingungen für die Speicherung sowie den Zugriff auf die Cookie-Dateien in Ihrem Web-Browser festlegen.

Schließen
pixel