Umfassende Mittel für Gelenke

Umfassende Präparate für Gelenke sind äußerst hilfreiche Nahrungsergänzungsmittel, die die Arbeit des gesamten Bewegungsapparates positiv beeinflussen. Dies sind Substanzen, die, begleitet von einer ausgewogenen Ernährung und regelmäßiger körperlicher Aktivität, eine positive Wirkung auf den Körper haben können und zur Verringerung von Schmerzen und zur Verbesserung des Wohlbefindens beitragen.

Was sind Gelenke?

Gelenke sind Teil des menschlichen Bewegungssystems. Dies sind mobile Synovialgelenke, die sich zwischen den Knochen befinden.

Jedes Gelenk besteht aus einer Gelenkfläche, einer Gelenkkapsel und einer Gelenkhöhle, wobei sich die einzelnen Gelenke in Struktur und Beweglichkeit unterscheiden.

Sie sind verantwortlich für die Aufrechterhaltung der richtigen Haltung und Bewegungen, weshalb sie im gesamten menschlichen Körper zu finden sind.

Während der Bewegung tritt Abrieb in den Gelenken auf, weshalb die Gelenkoberfläche des Knochens mit Knorpel bedeckt ist, der gegen diesen Prozess resistent ist.

Arten von Gelenken

Gelenke können geteilt werden aufgrund von:

  • Die Anzahl der Achsen, um die sie sich bewegen, und die Formen der Gelenkflächen auf:
  • einachsige Verbindungen wie Scharnier-, Dreh- oder Verschraubungen, ○ Zweiachsgelenke - Kondylen- und Sattelgelenke,
  • Mehrachsgelenke wie Kugelgelenke,
    • die Anzahl der Teichflächen auf:
    • einfach - die zwei Knochen bilden, z.B. Hüftgelenke,
    • komplex - bestehend aus mehr als zwei Knochen, z.B. Kiefergelenk.

Funktionen der Gelenke

Gelenke sind Teil des Bewegungsapparates, ermöglichen es einer Person, sich zu bewegen, und bieten gleichzeitig Unterstützung und Gerüst für Muskeln. Dank der Gelenke können wir Bewegungen wie Biegen, Richten, Drehen, Rückwärtsfahren, Heben oder Drehen ausführen.

Gelenkschmerzen - was ist das Ergebnis?

Gelenkschmerzen können viele Ursachen haben. Meistens werden sie durch zu wenig Synovialflüssigkeit, auch Synovialflüssigkeit genannt, verursacht, deren Aufgabe es ist, die Reibung von Gelenkflächen während der Bewegung zu reduzieren.

Gelenkschmerzen können auch durch unzureichende Antioxidantien und Entzündungen im Körper entstehen.

Schmerzen werden oft durch im Körper auftretende Krankheiten wie rheumatische oder degenerative Erkrankungen verursacht. Übermäßiges Körpergewicht kann auch zu Überlastungen beitragen, die Schmerzen verursachen.

Darüber hinaus können Gelenkschmerzen auch die Folge von Verletzungen wie Frakturen oder Verstauchungen sein, sowie die Folge eines zu langen Verbleibens in einer Position und damit einer Überlastung des Gelenks.

Aktive Menschen sind besonders anfällig für Verletzungen im Bewegungsapparat, und leichte Schäden am Gelenkknorpel behindern oft das tägliche Funktionieren.

Wie kümmert man sich um Gelenke?

Mit zunehmendem Alter nimmt unsere Mobilität ab, aber auch durch falsche Ernährung und mangelnde körperliche Aktivität tragen wir zur Verschlechterung ihres Zustands bei. Um Ihre Gelenke zu pflegen, sollten Sie auf Folgendes achten:

      • das richtige Maß an körperlicher Aktivität - denken Sie immer daran, sich vor dem Training richtig aufzuwärmen. Es ist auch wichtig, regelmäßig Sport zu treiben und sich zwischen den Trainingseinheiten zu regenerieren,
      • eine ausgewogene, gesunde Ernährung - es lohnt sich, Produkte aufzunehmen, die reich an Vitamin C und D sind, sowie Fettsäuren und Zutaten wie Kollagen in das Tagesmenü aufzunehmen. Mit einer abwechslungsreichen Ernährung, die den Körper mit vielen wertvollen Inhaltsstoffen versorgt, können Sie dazu beitragen, die Festigkeit und Flexibilität der Gelenke zu erhöhen.
      • Vermeidung von Überlastungen - Es sollte auf die Haltung und die Wiederholung von Bewegungen geachtet werden. Es lohnt sich, Gewichte richtig zu heben und auf Ergonomie zu achten. Sie sollten sich auch daran erinnern, wie wichtig Pausen während des Trainings sind,
      • normales Körpergewicht - Übergewicht und Fettleibigkeit belasten Gelenke und Knochen stark, was zur Entwicklung vieler schwerer Krankheiten beitragen kann. Indem wir auf das richtige Körpergewicht achten, kümmern wir uns auch um unsere Gelenke.

Wirkstoffe, die sich positiv auf die Gelenke auswirken

Es gibt viele Wirkstoffe, die den Bewegungsapparat und dementsprechend die Gelenke günstig beeinflussen. Zu den am häufigsten verwendeten Inhaltsstoffen in unterstützenden Präparaten gehören u.a., Kollagen, Hyaluronsäure, Chondroitin und Glucosamin.

Kollagen

Kollagen ist ein Protein, das ein natürlicher Bestandteil des Bindegewebes und ein Baustein des Gelenkknorpels ist. Da das Verschwinden von Kollagen ein untrennbarer Alterungsprozess ist, scheint die Ergänzung mit der Verbindung hilfreich zu sein, um den richtigen Zustand und die Beweglichkeit der Gelenke aufrechtzuerhalten. Kollagen ist nicht nur Teil der Gelenkstrukturen und reguliert deren Flexibilität, sondern ist auch für die Produktion der richtigen Menge an Synovialflüssigkeit verantwortlich.

Zur Ergänzung wird besonders Fischkollagen aus Meeresfischen empfohlen, das aufgrund seiner chemischen Struktur dem menschlichen Kollagen sehr ähnlich ist. Häufig wird auch Kollagenhydrolysat verwendet, das sich durch eine hohe Bioverfügbarkeit auszeichnet. Sowohl Kollagenhydrolysat vom Typ I als auch Kollagenhydrolysat vom Typ II sind auf dem Markt erhältlich.

Hyaluronsäure

Hyaluronsäure ist eine Verbindung aus der Gruppe der Glykosamine, also Polysaccharide, die natürlicherweise im menschlichen Körper vorkommt und Bestandteil der Gelenkflüssigkeit ist. Auch seine Produktion im Körper nimmt mit zunehmendem Alter ab. Hyaluronsäure pflegt den Gelenkknorpel und schützt ihn vor übermäßiger Belastung und Reibung.

Chondroitin

Chondroitin ist eine organische chemische Verbindung aus der Gruppe der Glykosaminoglykane. Es ist einer der Bestandteile des Gelenkknorpels, der die Gelenke vor übermäßiger Reibung schützt. Dank ihm zeichnen sich die Gelenke durch größere Festigkeit und Flexibilität aus.

Glucosamin

Glucosamin ist ein Aminozucker, der physiologisch aus Glucose synthetisiert wird. Es ist ein Substrat für die Biosynthese von Proteoglykanen, die Teil des Gelenkknorpels sind. Glucosamin ist in zwei Formen erhältlich - als Glucosaminhydrochlorid oder Glucosaminsulfat. Die letztere Form zeichnet sich durch ein besseres Absorptionsprofil aus dem Magen-Darm-Trakt aus, was sie als günstigere Version der Verbindung erscheinen lässt.

Vitamin C

Ascorbinsäure ist ein Inhaltsstoff, der für die Produktion von Kollagen notwendig ist, wodurch Vitamin C die Funktion von Gelenken, Knochen und Haut positiv beeinflusst. Ascorbinsäure spielt eine Schlüsselrolle bei vielen Prozessen im Körper, beeinflusst, u.a. den richtigen Zustand des Bindegewebes und lindert Entzündungen.

Supplementierung mit Einzelsubstanzen oder ein umfassendes Set an Inhaltsstoffen?

Die oben genannten Inhaltsstoffe werden oft einzeln zur Unterstützung des Bewegungsapparates eingesetzt, aber auch kombiniert ergeben sie hilfreiche, umfassende Gelenkpräparate. Die Kombination von Glucosamin, Hyaluronsäure, Kollagen, Chondroitin und Vitamin C ist eine einzigartige Zusammensetzung von Inhaltsstoffen, die eine detaillierte und umfassende Wirkung auf die Gelenke hat und das reibungslose Funktionieren der Gelenke unterstützt.

Komplexe Präparate für Gelenke - für wen?

Umfassende Gelenkpräparate werden besonders für körperlich aktive Menschen und Sportler empfohlen, die durch intensives Training und Anstrengungen mechanischen Schäden und Gelenküberlastungen ausgesetzt sind.

Nahrungsergänzungsmittel zur Unterstützung der Gelenke werden auch für ältere Menschen empfohlen, die ihre Mobilität erhalten möchten. Diese Produkte können Gelenke unterstützen, Schmerzen lindern und Bewegungen erleichtern, was sich positiv auf den Zustand und das Wohlbefinden von Senioren auswirken kann.

Auch Menschen mit übermäßigem Körpergewicht und Fettleibigkeit sollten eine zusätzliche Ergänzung in Betracht ziehen, da Gelenkpräparate Schmerzen lindern und den Zustand der Gelenke unterstützen können.

Umfassende Gelenkpräparate können auch Menschen helfen, die körperlich hart arbeiten oder mit Krankheiten wie rheumatoider Arthritis zu kämpfen haben.

Es lohnt sich, auf die richtige Versorgung mit Zutaten zu achten, die für das reibungslose Funktionieren der Gelenke erforderlich sind, um eine gute Form und volle Bewegungsfreiheit genießen zu können.

Allerdings ist zu bedenken, dass sich ein Nahrungsergänzungsmittel nur dann positiv auf unseren Körper auswirkt, wenn es regelmäßig und gemäß den Angaben des Herstellers auf der Produktverpackung eingenommen wird.

Jedes Mal wird empfohlen, einen Arzt zu konsultieren, bevor Sie mit der Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln für Gelenke beginnen.

Empfohlenes Produkt

Sie haben alle Produkte angesehen

Wir kümmern uns um Ihre Privatsphäres

Diese Seite nutzt Cookies für verschiedene Dienstleistungen. Die Richtlinien zur Verwendung von Cookies werden hierbei eingehalten. Sie können die Bedingungen für die Speicherung sowie den Zugriff auf die Cookie-Dateien in Ihrem Web-Browser festlegen.

Schließen
pixel