Pre-Workout-Nahrungsergänzungsmittel

Pre-Workout, auch Pre-Workout-Nährstoffe genannt, sind spezielle Nahrungsergänzungsmittel, die sich bei körperlich aktiven Menschen großer Beliebtheit erfreuen. Es handelt sich um Präparate, die vor der körperlichen Aktivität eingenommen werden und sich als wertvolle Unterstützung während des Trainings erweisen können.

Was sind Pre-Workout?

Moderne Pre-Workouts zeichnen sich durch eine konzentrierte Pre-Workout-Formel aus, die den Körper des Sportlers für die körperliche Aktivität mobilisieren kann. Pre-Workout-Präparate sind nämlich Formulierungen mit einer komplexen Zusammensetzung, die eine umfassende Wirkung auf den menschlichen Körper haben können.

Arten von Pre-Workout

Obwohl es keine formale Einteilung der auf dem Markt erhältlichen Pre-Workout-Präparate gibt, kann man in der Regel zwischen drei Arten von Pre-Workouts unterscheiden, je nach Zielgruppe und Wirkungsbereich des Präparats. Pre-Workout-Supplemente können auch anhand der im Produkt enthaltenen Inhaltsstoffe oder anhand der Art der Einnahme bzw. der Form des Präparats unterteilt werden. Gute Pre-Workout-Präparate sind:

  • klassische Pre-Workout-Nährstoffe, entwickelt für Sportler, die ihren Körper mobilisieren wollen,
  • Booster zur Stimulierung der Stickstoffoxidproduktion,
  • Ausdauerergänzungen, die die Dauer der körperlichen Aktivität positiv beeinflussen können.

Beste Pre-Workout-Ergänzungen - Inhaltsstoffe

Die im Handel erhältlichen Pre-Workouts unterscheiden sich sowohl in ihrer Zusammensetzung als auch in ihrer Wirkung, je nach den im Produkt verwendeten Verbindungen, dem Hersteller des Produkts und dem Zweck seiner Verwendung. Zu den am häufigsten in Pre-Workout-Präparaten enthaltenen Inhaltsstoffen gehören Verbindungen wie:

  • L-Citrullin – eine nicht proteinhaltige Aminosäure, ein Derivat von Ornithin
  • Koffein – eine organische chemische Verbindung aus der Gruppe der Purinalkaloide, die unter anderem gewonnen werden kann aus Kaffeebohnen oder Teeblättern,
  • Taurin – eine nicht proteinhaltige Aminosäure, die im Körper aus Schwefelaminosäuren – Cystein und Methionin – synthetisiert werden kann.
  • Beta-Alanin – eine endogene Aminosäure, die eine Vorstufe von Carnosin ist
  • L-Arginin – eine relativ exogene Aminosäure, die auch in Lebensmitteln vorkommt, darunter: in Fleisch oder Meeresfrüchten,
  • L-Tyrosin – eine Proteinaminosäure, die im menschlichen Körper mit Hilfe von Phenylalanin produziert wird.
  • Kreatin – eine im menschlichen Körper natürlich vorkommende Verbindung, die dem Körper auch mit Produkten tierischen Ursprungs zugeführt werden kann,
  • B-Vitamine – wasserlösliche Inhaltsstoffe, die unter anderem gewonnen werden können aus trockenen Hülsenfruchtsamen oder Vollkorn-Getreideprodukten,
  • Vitamin C – ein wasserlösliches Vitamin, das in Gemüse und Obst vorkommt
  • BCAA – verzweigtkettige Aminosäuren, zu denen Leucin, Isoleucin und Valin gehören,
  • MCT-Öl – mittelkettige Fettsäuren, die am häufigsten aus Kokosnussöl gewonnen werden.

Handelsübliche Pre-Workout-Nahrungsergänzungen können den Körper des Sportlers auch mit Mineralien wie Magnesium, Kalium oder Kalzium versorgen und natürliche Pflanzenextrakte wie Guaranasamen-Extrakt oder grünen Kaffee enthalten.

Was bewirkt ein Pre-Workout? Wirkung von Pre-Workout-Ergänzungen

Pre-Workout-Ergänzungen werden von Sportlern und körperlich aktiven Menschen verwendet, um den Körper auf ein intensives Training vorzubereiten. Pre-Workout-Ergänzungen können das gesamte Training oder ausgewählte Aspekte der Aktivität unterstützen.

Wann sollte man Pre-Workout-Ergänzungen

Die Verwendung von Pre-Workout-Nährstoffen sollte, wie der Name schon sagt, vor dem Beginn des Workouts erfolgen. In der Regel wird empfohlen, das Produkt 30-60 Minuten vor dem Training einzunehmen. Der genaue Zeitpunkt der Einnahme eines Nahrungsergänzungsmittels hängt jedoch von den im Produkt enthaltenen Inhaltsstoffen, der Form, in der das Präparat vorliegt, und seiner Assimilierbarkeit ab. Bei der Entscheidung für ein Pre-Workout-Supplement ist es wichtig, sich an die Angaben des Herstellers auf der Produktverpackung zu halten und die empfohlenen Mengen nicht zu überschreiten, damit es nicht zu einer übermäßigen Zufuhr von Wirkstoffen und dem Auftreten von negativen Nebenwirkungen kommt. Es ist auch wichtig, das Pre-Workout, das Sie einnehmen, mit anderen Nahrungsergänzungsmitteln, die Sie verwenden, abzustimmen, damit Sie am Ende nicht zu viel von bestimmten Inhaltsstoffen zu sich nehmen.

Welche Pre-Workout-Präparate sind empfehlenswert?

Bei der Suche nach dem besten Pre-Workout-Supplement ist es wichtig, auf die individuellen Bedürfnisse des Körpers zu achten und ein Produkt zu wählen, das sich durch seine wertvolle Zusammensetzung auszeichnet. Ein gutes Pre-Workout sollte die gewünschten Substanzen ohne unnötige Zusätze und Füllstoffe enthalten. Das beste Präparat sollte sicher und hilfreich sein, um die angestrebten Trainingsergebnisse zu erzielen.

Unter den erhältlichen Pre-Workouts findet man Pre-Workout-Präparate in Form eines Pulvers, eines kleinen Shots, Tabletten und auch Kapseln. Im Handel gibt es sowohl Präparate, die ein oder zwei wertvolle Substanzen enthalten, als auch komplexe Nährstoffe, die viele wertvolle Verbindungen bieten. Die Wahl des richtigen Produkts hängt von der Vorliebe des Sportlers sowie vom Zweck der Verwendung eines Pre-Workouts ab.

Angesehen 42 von 68 Produkten
pixel