Arginin Ornithin Lysin

AOL - Arginin, Ornithin und Lysin: Arginin ist eine endogene Aminosäure, d. h. der Körper kann sie aus Nährstoffen und Proteinen selbst herstellen. In einer trockenen Klassifizierung wird Arginin ein körpereigener Bestandteil sein, aber es enthält mehr verschiedene positive Faktoren. Arginin wird für die Produktion von Kreatin benötigt, dem Grundelement für die Muskelenergie und zur Verhinderung von Muskelschwund.

Ornithin hat eine ähnliche Wirkung wie Arginin und wird von diesem abgeleitet. Ein weiterer Verwendungszweck von Ornithin kann bei Krankheiten sein, die im Allgemeinen mit der Ernährung zusammenhängen.

Lysin hingegen ist die einzige Aminosäure, die der menschliche Körper nicht selbst herstellen kann und daher ergänzen muss. Lysin ist aktiv an der Bildung der Interzellularsubstanz - Knorpel, Knochen und Bindegewebe - beteiligt und fördert den Muskelaufbau. Alle drei Produkte wirken jedoch als wachstumshormonfreisetzende Nahrungsergänzungsmittel, und zusammen ergänzen sie sich gegenseitig.

Die Einnahme von Arginin, Ornithin und Lysin ist eine der natürlichen Möglichkeiten, den Spiegel des Wachstumshormons zu erhöhen, was sich positiv auf unser Training auswirkt, insbesondere wenn wir einen Mangel an diesem Hormon in unserem Körper haben. Das Wachstumshormon senkt den Fettanteil, was zu einem Anstieg des Muskelproteins führt. Daher können wir durch die Einnahme von Wachstumshormonen unseren Körperbau und unsere Muskelkraft schnell verbessern. Die Kombination dieser drei Nahrungsergänzungsmittel ermöglicht es uns im Idealfall, die gewünschte Wirkung zu erzielen und die Effizienz unserer täglichen Bemühungen zu steigern.

Empfohlenes Produkt

Sie haben alle Produkte angesehen

Wir kümmern uns um Ihre Privatsphäres

Diese Seite nutzt Cookies für verschiedene Dienstleistungen. Die Richtlinien zur Verwendung von Cookies werden hierbei eingehalten. Sie können die Bedingungen für die Speicherung sowie den Zugriff auf die Cookie-Dateien in Ihrem Web-Browser festlegen.

Schließen
pixel