Stimulanzien

Sie wirken, indem sie die Aktivität des Nervensystems anregen, was zu geschärften Sinnen und erhöhter Energie führt. Stimulanzien steigern die Leistung während des Trainings, helfen bei der Beseitigung von Müdigkeit und unterstützen die Fettverbrennung während des Abnehmprozesses. Wie Sie sehen können, ist die Verwendung dieser Mittel sehr breit gefächert. Das Wichtigste ist, Stimulanzien auf eine vernünftige Art und Weise zu verwenden, da viele Menschen sie missbrauchen.

Piperin - Stimulanzien und das Nervensystem

Ein Beispiel für einen Wirkstoff, der die Stimulation unterstützt und zusätzliche Energie während des Trainings liefert, ist Piperin. Schwarzer Pfeffer ist ein Gewürz, das praktisch überall auf der Welt verwendet wird, um Speisen einen charakteristischen Geschmack und Schärfe zu verleihen. Das in ihm enthaltene Alkaloid Piperin beschleunigt den Stoffwechsel verschiedener Substanzen. Das in den Früchten des schwarzen Pfeffers enthaltene Piperin fördert die Thermogenese, d.h. den Prozess der Wärmeerzeugung, bei dem der Körper Kalorien verbrennt, sowie die Lipolyse über adrenerge Rezeptoren, d.h. die Oxidation des Fettgewebes. Piperin stimuliert die sensorischen Endigungen des Verdauungstrakts und erhöht so die Magensaftsekretion, was zu einer besseren Verdauung beiträgt. Außerdem trägt Piperin dazu bei, die Aufnahme bestimmter Vitamine und Mineralien wie Selen, Vitamin B und Beta-Carotin zu verstärken. Außerdem erleichtert es die Aufnahme von Coenzym Q10 und erhöht die Aufnahme von Resveratrol oder Curcumin. Piperin kann auch die Absorption bestimmter Arzneimittel erhöhen.

Empfohlenes Produkt

Sie haben alle Produkte angesehen

Wir kümmern uns um Ihre Privatsphäres

Diese Seite nutzt Cookies für verschiedene Dienstleistungen. Die Richtlinien zur Verwendung von Cookies werden hierbei eingehalten. Sie können die Bedingungen für die Speicherung sowie den Zugriff auf die Cookie-Dateien in Ihrem Web-Browser festlegen.

Schließen
pixel