Nudeln und Reis

Nudeln und Reis sind kohlenhydratreiche Mahlzeitenzutaten, die weltweit sehr beliebt sind. Auf dem Markt sind jedoch zunehmend kalorienarme Alternativen zu klassischen Nudeln und Reis zu finden, die aus der Wurzel der Konjakpflanze hergestellt werden. Es handelt sich dabei um Produkte, die sich durch ihren hohen Ballaststoffgehalt auszeichnen und für Sportler und Menschen, die einen gesunden Lebensstil pflegen, eine gute Wahl sein können.

Nudeln und Reis - was sind sie?

Nudeln sind Lebensmittel, das in der Regel aus Hartweizen hergestellt wird, der sich durch seinen hohen Glutengehalt auszeichnet. Es handelt sich um ein kohlenhydratreiches Lebensmittel, das mit Wasser und Eiern hergestellt wird und in der ganzen Welt beliebt ist. Sie ist eine der Hauptzutaten der italienischen Küche, die es in verschiedenen Formen gibt und die sowohl süß als auch als Teil von Trockengerichten serviert werden kann.

Reis hingegen ist eine der beliebtesten Getreidesorten der Welt und ein Grundnahrungsmittel für einen großen Teil der Bevölkerung. Es ist ein Produkt, das es in vielen Varianten gibt, die sich nicht nur durch die Länge des Korns, sondern auch durch Geschmack und Farbe unterscheiden. Reis kann sowohl warm als auch kalt serviert werden. Er schmeckt sowohl als Zutat in Süßspeisen als auch als Bestandteil von Trockengerichten.

Konjak-Nudeln und -Reis - was ist das?

Bei denjenigen, die Wert auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung legen, werden Nudeln und Reis aus Konjakmehl immer beliebter. Dabei handelt es sich um Produkte, die aus der Wurzel einer asiatischen Staude aus der Familie der Konjakgewächse (Amorphophallus konjac) gewonnen werden und weder Stärke, Eiweiß, Fett noch Zucker enthalten.

Konjakmehl ist ein energiearmes Produkt, das als Quelle von Glucomannan, einem wasserlöslichen Ballaststoff, gilt, der aus der Knolle der Riviera Hole gewonnen wird. Nudeln und Reis aus Konjakmehl führen dem Körper kein Gluten zu und zeichnen sich darüber hinaus durch einen niedrigen glykämischen Index aus. Gleichzeitig sind sie eine Quelle von Vitaminen wie Vitamin A, C und E sowie von Mineralstoffen wie Kalzium, Kalium, Phosphor und Zink.

Konjak-Nudeln und -Reis - für wen?

Konjac-Nudeln und -Reis sind Produkte, die sich gut in die tägliche Ernährung fast aller Verbraucher integrieren lassen. Sie sind eine gute Wahl für Sportler und Menschen, die einen aktiven Lebensstil pflegen, und eine gute Option für Menschen, die sich pflanzlich ernähren - Vegetarier und Veganer. Konjac-Nudeln und -Reis sind auch eine schmackhafte Grundlage für kohlenhydratarme und ketogene Gerichte und können ein wertvoller Bestandteil einer glutenfreien und energiearmen Ernährung sein.

Konjac-Nudeln und -Reis sind vielseitige Produkte, die sowohl süß, wie mit gebratenen Äpfeln und Erdnusscreme, als auch salzig, wie mit Tomatenpassata und gegrillter Hähnchenbrust, hervorragend schmecken.

Konjak-Nudeln und -Reis - Zubereitungsmethode

Konjac-Nudeln und -Reis sind eine schmackhafte Grundlage für Gerichte und Mahlzeiten, die sehr einfach zuzubereiten sind. Sie sind Produkte mit hohem Mehrwert, mit denen Sie im Handumdrehen köstliche Gerichte zubereiten können. Einfach die Konjac-Nudeln oder den Reis aus der Packung nehmen und das überschüssige Wasser abtropfen lassen, dann unter fließendem Wasser abspülen und in Ihre Lieblingssuppe oder -soße geben. Sie sind eine großartige Ergänzung zu einer Vielzahl von Gerichten und können eine ausgezeichnete, energiesparende Alternative zur klassischen italienischen Paste sein.

Sie haben alle Produkte angesehen
pixel