Vitamine und Mineralien

Vitamine und Mineralstoffe sind Verbindungen, die zur Gruppe der Mikronährstoffe gehören und für das reibungslose Funktionieren des menschlichen Körpers unerlässlich sind. Vitamine und Mineralstoffe sind Stoffe, die vom Körper nicht selbst synthetisiert werden können, weshalb sie dem Körper mit der täglichen Nahrung oder gegebenenfalls in Form von Nahrungsergänzungsmitteln zugeführt werden müssen.

Eigenschaften von Vitaminen

Vitamine sind körperfremde Stoffe, die der Körper nicht selbst herstellen kann. Daher müssen sie dem System von außen zugeführt werden, mit der Nahrung oder mit Nahrungsergänzungsmitteln. Es handelt sich um einfache Verbindungen ohne ernährungsphysiologische oder energetische Funktion, die jedoch für das Funktionieren des Körpers unerlässlich sind. Vitamine können nach ihrer Löslichkeit unterteilt werden in:

  • Wasserlösliche - zu dieser Gruppe von Verbindungen gehören Vitamin C und die B-Vitamine,
  • Fettlösliche - dazu gehören Vitamin A, Vitamin D sowie die Vitamine E und K.

Funktionen von Vitaminen

Vitamine sind für das reibungslose Funktionieren des menschlichen Körpers äußerst wichtig, aber jedes von ihnen kann eine etwas andere Rolle im Körper spielen.

  • Vitamin C hilft bei der ordnungsgemäßen Produktion von Kollagen, um die richtige Funktion von Blutgefäßen, Knochen, Knorpel sowie Zahnfleisch, Zähnen und Haut sicherzustellen.
  • B-Vitamine wie Thiamin oder Riboflavin unterstützen den richtigen Energiestoffwechsel und Folsäure unterstützt das Immunsystem.
  • Vitamin A unterstützt eine gesunde Haut und eine gute Sehkraft.
  • Vitamin D unterstützt die ordnungsgemäße Muskelfunktion und die Erhaltung gesunder Knochen.
  • Vitamin E hilft, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen.
  • Vitamin K trägt zur ordnungsgemäßen Blutgerinnung bei.

Eigenschaften von Mineralien

Mineralien, auch als Mineralstoffe bezeichnet, sind Elemente, die nach der Mineralisierung von Geweben in Form von Asche zurückbleiben und keine Energiequelle darstellen. Sie sind Verbindungen, die für das einwandfreie Funktionieren des Körpers notwendig sind und können je nach ihrem Gehalt im Körper unterteilt werden in:

  • Makronährstoffe, deren Gehalt im Körper über 0,01 % liegt, z. B. Natrium, Magnesium, Calcium,
  • Mikroelemente, deren Gehalt im Körper weniger als 0,01 % beträgt, z. B. Selen, Zink, Eisen.

Funktionen von Mineralien

Es gibt viele verschiedene Mineralien in der Natur, und jedes kann verschiedene Eigenschaften im menschlichen Körper aufweisen, wie zum Beispiel:

  • Magnesium unterstützt die ordnungsgemäße Funktion der Muskeln und trägt dazu bei, das Gefühl von Müdigkeit und Erschöpfung zu reduzieren.
  • Kalzium wird zur Erhaltung gesunder Knochen und Zähne benötigt.
  • Kalium unterstützt die ordnungsgemäße Funktion des Nervensystems.
  • Zink hilft bei der Aufrechterhaltung des richtigen Stoffwechsels von Makronährstoffen.
  • Eisen unterstützt die optimale Produktion von roten Blutkörperchen und Hämoglobin.
  • Selen trägt zur Erhaltung gesunder Haare und Nägel bei.

Quellen von Vitaminen und Mineralstoffen

Vitamine und Mineralstoffe sind allgemein in Lebensmitteln vorhandene Verbindungen, die dem Körper mit der täglichen Ernährung zugeführt werden können. Gemüse und Obst wie Zitronen, Orangen, Erdbeeren, Brokkoli, Tomaten und Rote Beete gelten als wertvolle Quellen für Mikronährstoffe. Darüber hinaus finden sich wertvolle Verbindungen auch in Milch und Milchprodukten - Käse, Joghurt, Kefir - sowie in Vollkorngetreide, Ölen, Fleisch oder Fisch.

Nahrungsergänzungsmittel - Vitamine und Mineralstoffe

Vitamine und Mineralstoffe sind Verbindungen, die dem Körper mit der täglichen Nahrung zugeführt werden können. Bei Menschen, die sich durch einen erhöhten Bedarf an bestimmten Mikronährstoffen auszeichnen, wie z.B. Sportler und Personen, die intensive körperliche Anstrengungen unternehmen, sowie bei Personen, die Eliminationsdiäten durchführen, kann eine zusätzliche Zufuhr von wertvollen Bestandteilen eine gute Lösung sein.

Mineral- und Vitaminpräparate können eine gute Alternative sein.

Auf dem Markt findet man sowohl einzelne Mineralstoffe oder Vitamine in Tablettenform als auch Vitaminkomplexe, d. h. Nahrungsergänzungsmittel, die sowohl wertvolle Vitamine als auch wertvolle Mineralstoffe enthalten. Die erhältlichen Präparate unterscheiden sich auch in ihrer Form - in den Verkaufsregalen werden Vitamintabletten, Mineralstoffe in Kapseln sowie Mikronährstoffe in Tropfen, Shots oder Pulver angeboten. Die Wahl der richtigen Produktart und -form richtet sich nach den Bedürfnissen des Verbrauchers oder nach der Empfehlung des Arztes. Es ist jedoch wichtig, stets auf die Inhaltsstoffe von Nahrungsergänzungsmitteln zu achten und Produkte zu wählen, die einen hohen Gehalt an den gewünschten Stoffen aufweisen, dem Körper jedoch keine unnötigen Zusatz- und Füllstoffe zuführen. Sehr wichtig ist auch die ausreichende Zufuhr von Vitaminen und Mineralstoffen - die empfohlenen Mengen an Präparaten sollten nicht überschritten werden, um unerwünschte Nebenwirkungen zu vermeiden.

Bioverfügbarkeit von Vitaminen und Mineralstoffen

Die auf dem Markt befindlichen Nahrungsergänzungsmittel enthalten verschiedene Formen von Vitaminen und Mineralstoffen. Bei der Auswahl der besten Vitaminpräparate lohnt es sich, auf die Form des gewünschten Inhaltsstoffs zu achten - Citrat, Chelat oder Aspartat ist eine organische Form der Substanz, die sich durch eine bessere Absorption und Assimilierbarkeit auszeichnet als anorganische Formen der Verbindungen - Carbonate, Sulfate oder Oxide.

Angesehen 42 von 200 Produkten
pixel