Maca - peruanisches Adaptogen und Superfood in einem

Maca - peruanisches Adaptogen und Superfood in einem

Maca ist eine Pflanze, die den Peruanern schon seit Tausenden von Jahren bekannt ist, da sie in den Anden natürlich wächst. Die Maca-Wurzel, die wie ein Radieschen aussieht, ist essbar. Traditionell wird Maca als Nahrungs- und Heilmittel verwendet. Was sagt die moderne Wissenschaft über seine Eigenschaften? Maca hat in der Tat ein großes gesundheitsförderndes Potenzial. Er ist eine sehr gute Quelle für Mineralien, einige Vitamine, Antioxidantien und essenzielle Aminosäuren. Es gibt immer mehr Beweise für die Wirksamkeit von Maca als Adaptogen, das sich auf das Nervensystem auswirkt, sowie als Substanz, die sich positiv auf die sexuelle Gesundheit auswirkt. Für wen kann Maca nützlich sein? In welchen Dosen sollte es eingenommen werden und wie sollte es in die Ernährung integriert werden?

Was ist Maca?

Maca (Lepidium meyenii) oder peruanischer Pfeffer ist ein Kreuzblütengemüse (wie Brokkoli, Kohl, Blumenkohl), das in den Anden in der Region Peru beheimatet ist. Maca wächst unter sehr spezifischen Bedingungen - in großen Höhen, bei starker Sonneneinstrahlung, Wind und großen Temperaturunterschieden. Maca sieht ähnlich aus wie ein Rettich. Sie hat runde, knollige Wurzeln und oberirdisch grüne Blätter, deren Farbe von gelb über rosa, rot und violett bis schwarz reicht. In den Anden wird Maca schon seit Tausenden von Jahren als Nahrungsbestandteil konsumiert. Die essbaren und als Heilmittel verwendeten Teile sind die Wurzel und das Hypokotyl, der unterste Teil des Stängels. Maca hat einen toffeeartigen Geruch und einen erdigen, würzigen Geschmack, den viele Menschen nicht mögen. In Peru wird Maca daher getrocknet, eingeweicht und gekocht, geröstet oder in Form des fermentierten Getränks "Maca-Chicha" verzehrt.

Ihm werden zahlreiche gesundheitsfördernde Eigenschaften zugeschrieben. Es ist vor allem als Adaptogen bekannt. Adaptogene sind laut Definition eine pharmakologische Gruppe pflanzlicher Präparate, die die Toleranz gegenüber geistiger Erschöpfung erhöhen und die Konzentration, Aufmerksamkeit und geistige Ausdauer in Situationen verminderter Leistungsfähigkeit verbessern. Der Volksmedizin zufolge hat Maca positive Auswirkungen auf die Fruchtbarkeit und das sexuelle Verlangen bei Männern und Frauen. Die verschiedenen Matze-Sorten haben leicht unterschiedliche Auswirkungen auf die Gesundheit, aber das ist ein Thema, das von der Wissenschaft noch erforscht werden muss.

Empfohlene Produkte mit Maca-Wurzel

Maca-Wirkstoffe

Maca hat eine sehr hohe Nährstoffdichte. In einem kleinen Volumen liefert es eine konzentrierte Menge an wertvollen Inhaltsstoffen für die Gesundheit. Aus diesem Grund wird es zu den Superfoods gezählt. Maca ist eine Quelle von Ballaststoffen (8,5 g/100 g Trockenmasse) und essenziellen Aminosäuren, die mit der Nahrung zugeführt werden müssen, da der Körper sie nicht selbst produziert. Maca ist reich an Asparaginsäure (91,7 mg/100 g TM) und Glutaminsäure (156,5 mg/100 g TM), Aminosäuren, die für die Funktion des Nervensystems sehr wichtig sind. Die Matzenwurzel zeichnet sich auch durch ihren hohen Mineralstoffgehalt aus. In 100 g Trockenmasse sind 150 mg Calcium, 16,6 mg Eisen, 18,7 mg Natrium, 5,9 mg Kupfer und 3,8 mg Zink enthalten. Maca jest bogata w przeciwutleniacze. Es kann ein wertvolles Nahrungsergänzungsmittel sein, das chronische Entzündungen im Körper reduziert und hilft, Krebs zu verhindern. Zahlreiche Wirkstoffe sind für die gesundheitsfördernde Wirkung der Maca verantwortlich:

  • Antioxidantien - Flavonoide und Anthocyane,
  • Gerbstoffe,
  • Saponine,
  • Prostaglandine,
  • Alkaloide,
  • Sterole - β-Sitosterol, Campesterol, Stygmasterol,
  • ungesättigte Fettsäureamide - Macaene (0,09-0,45% des Trockengewichts) und Macamide (0,06-0,52% des Trockengewichts),
  • Glucosylate.

Maca - gesundheitsfördernde Eigenschaften

Die wissenschaftliche Forschung über die gesundheitsfördernden Eigenschaften von Maca befindet sich noch in einem frühen Stadium, und es kann keineswegs mit Sicherheit gesagt werden, dass Maca spezifische gesundheitsfördernde Wirkungen hat. Einige der Eigenschaften und traditionellen Verwendungen von Maca scheinen von der modernen Wissenschaft bestätigt zu werden, auch wenn noch weitere Forschungen mit menschlichen Probanden erforderlich sind. Was ist derzeit über den gesundheitlichen Nutzen von Matze bekannt?

Maca und sexuelle Funktion

Die Verbesserung der sexuellen Funktion ist eine der wichtigsten traditionellen Anwendungen von Matze. Es wird sogar als peruanischer Ginseng bezeichnet, genau in Bezug auf diese Ginseng-Eigenschaften. Welche Wirkung hat Maca auf die Libido?

Es gibt Studien, die zeigen, dassMaca, zweimal täglich über 12 Wochen in einer Dosis von 1,5-3 g eingenommen, die sexuelle Funktion verbessern und das Verlangen nach Sex steigern kann bei Menschen, die Antidepressiva einnehmen. Bei der gleichen Dosis wurde bei den gesunden männlichen Probanden nach 8 Wochen der Einnahme ein höheres sexuelles Verlangen beobachtet. Maca kann auch bei leichten Erektionsstörungen von Nutzen sein. In einer Studie erhielten Männer 12 Wochen lang 2,4 g Maca-Wurzelpulver pro Tag und konnten eine stärkere Wirkung auf die Erektion feststellen als nach einem Placebo.

Es ist erwiesen, dass die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln das sexuelle Verlangen direkt verbessern kann, ohne den Serumtestosteron- oder Östradiolspiegel zu verändern.

Die Eigenschaften des Maca-Pulvers (Maca-Wurzel) werden seit Jahren in der Naturmedizin genutzt. Es beeinflusst die Leistungsfähigkeit des Organismus positiv und gibt Energie.

Maca und Fruchtbarkeit

Aus Tierversuchen geht hervor, dass Maca die Samenparameter verbessern kann, indem es die Menge der Spermien in den Samenleitern erhöht und die Anzahl und Beweglichkeit der Spermien steigert. Studien mit Männern zeigen die gleichen Ergebnisse, aber die bisherigen Analysen wurden an kleinen Gruppen von Teilnehmern durchgeführt, so dass noch nicht abschließend gesagt werden kann, dass Maca Eigenschaften hat, die die männliche Fruchtbarkeit verbessern. Bei Ratten wurde auch eine positive Wirkung auf die weibliche Fruchtbarkeit festgestellt. Durch die Einnahme der Maca-Wurzel wurde ein Anstieg der Hypophysenhormone in der Follikelphase - LH und FSH - festgestellt, die mit der Möglichkeit einer Schwangerschaft in Verbindung gebracht werden. Dieser Effekt fördert den Eisprung, indem er die Funktion der Hypophysen-Gonaden-Achse verbessert.

Maca in den Wechseljahren

Maca unterstützt die optimale Funktion des Hypothalamus und der Hypophyse und verbessert die Funktion aller endokrinen Drüsen. Bei Frauen in den Wechseljahren hat die Einnahme von Maca einen Einfluss auf den Hormonhaushalt - FSH, Östradiol und Progesteron - und reduziert die Gewichtszunahme, senkt den Triglyceridspiegel im Plasma und erhöht die Phosphor- und Kalziumablagerungen im Knochen- und Muskelgewebe. Es ist gut dokumentiert, dass Maca zu einer erhöhten Östrogenausschüttung beitragen kann, wodurch Beschwerden in den Wechseljahren verringert werden. Maca scheint eine positive Wirkung auf Depressionen zu haben und wirkt auch als Beruhigungsmittel, indem es den Cortisolspiegel senkt. Eine wichtige Eigenschaft von Matze für Frauen in den Wechseljahren ist ihre positive Wirkung auf die Erhöhung der Knochendichte und die Vorbeugung von Osteoporose, für die Frauen besonders anfällig sind. Durch den Verzehr von Matze kann das Gewicht des Oberschenkels und der Lendenwirbelsäule erhöht werden.

Forschungen zufolge kann die Verabreichung der Maca-Wurzel an Frauen in den Wechseljahren sowohl physiologische als auch emotionale Symptome lindern, die durch die hormonellen Veränderungen in der Peri-Menopause entstehen.

Auswirkungen von Matzoh auf das Nervensystem, die Stimmung und den Stress

Maca wird als Adaptogen eingestuft, d.h. als eine Pflanze mit Eigenschaften, die das Gleichgewicht des menschlichen Nervensystems regulieren. Wie andere Adaptogene wirkt Maca wahrscheinlich auf die Hypothalamus-Hypophysen-Nebennieren-Achse und beeinflusst die Sekretion von Stressmediatoren. Es wird auch angenommen, dass Maca dazu beitragen kann, das Ansteigen und Abfallen des Blutzuckerspiegels zu verhindern und die Gesundheit der Nebennieren zu unterstützen, die die Stimmung und die Energie während des Tages regulieren. Die adaptogenen Eigenschaften von Matzoh äußern sich in erhöhter Stressresistenz, geringerer Ängstlichkeit und erhöhter körperlicher und geistiger Leistungsfähigkeit. Erste Studien mit Menschen deuten auch darauf hin, dass Maca die Stimmung von depressiven Menschen verbessern kann. Studien an Mäusen, die chronischem, leichtem Stress ausgesetzt waren, haben gezeigt, dass der Maca-Extrakt antidepressive Wirkungen aufweist, die sowohl das noradrenerge als auch das dopaminerge System aktivieren.

In-vitro- und In-vivo-Studien der letzten Jahre bestätigen die neuroprotektiven Eigenschaften von Matzoh. Das bedeutet, dass Maca eine positive Wirkung auf das Gedächtnis, die Konzentration oder die Lernfähigkeit haben kann.

Maca kann sich als wirksames Mittel zur Verbesserung der Stimmung, des Gedächtnisses und der Stressbewältigung erweisen. Es gibt jedoch nicht genügend Beweise, um mit Sicherheit zu bestätigen, dass Maca diese Wirkung hat.

Die Eigenschaften der Maca-Wurzel haben auch eine positive Wirkung auf die Libido. Die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln mit Maca-Wurzel, z. B. in Tablettenform, ist eine ideale Nahrungsergänzung.

Maca-Pulver - Maca-Ergänzungen

Maca ist in Polen als Nahrungsergänzungsmittel in Form von Maca-Wurzelpulver, Kapseln mit pulverisierter Wurzel oder Maca-Extrakt oder als Flüssigextrakt der Maca-Wurzel erhältlich. Je nach Form kann der Gehalt an Wirkstoffen im Präparat unterschiedlich sein, so dass die Wirkung unterschiedlich ist. Nahrungsergänzungsmittel mit einer definierten Menge an Maca-Wurzelextrakt sind zuverlässiger als Maca-Pulver ohne Standardisierung, da man genau weiß, wie viel wirkstoffreicher Extrakt in dem Präparat enthalten ist. Die Matzenwurzel selbst kann sehr unterschiedliche Wirkstoffkonzentrationen aufweisen, was u. a. auf die Bedingungen des Anbaus, der Lagerung und der Zubereitung des Pulvers zurückzuführen ist.

Wo kann man Matzepulver kaufen? Es ist in sogenannten Reformhäusern, BIO-Lebensmitteln, Bio-Lebensmitteln und Kräutern erhältlich. Maca-Pulver kann, wie auch andere Maca-Ergänzungsmittel, in Apotheken oder auf den Websites der Hersteller erworben werden. Maca BIO ist im Handel und online ohne große Schwierigkeiten erhältlich. Maca-Pulver kann in der Farbe variieren, am häufigsten gelb, rot oder schwarz. Das liegt an der Vielfalt der Maca-Sorten.

Wie kann man Matzenwurzel in die Ernährung aufnehmen? Wegen seines erdigen, nussigen Geschmacks passt Matzepulver gut zu Haferflocken, Hirse und knusprigen Speisen. Es kann leicht zu Frucht- und Proteinshakes hinzugefügt oder mit Frucht- oder Gemüsesaft gemischt werden. Die gelbe Maca hat einen viel milderen Geschmack als die violette und schwarze.

Es wird davon ausgegangen, dass Maca-Pulver in einer Dosis von bis zu 3 g pro Tag oral eingenommen gesundheitlich unbedenklich ist und keine Nebenwirkungen hat.

Wir kümmern uns um Ihre Privatsphäres

Diese Seite nutzt Cookies für verschiedene Dienstleistungen. Die Richtlinien zur Verwendung von Cookies werden hierbei eingehalten. Sie können die Bedingungen für die Speicherung sowie den Zugriff auf die Cookie-Dateien in Ihrem Web-Browser festlegen.

Schließen
pixel